Tourenski im Test

Testbericht: Armada Tracer 98

Foto: Armada Test Tourenski 2018: Armada Tracer 98 (Kauftipp)
Geschmeidiger, einfach zu fahrender Freeride-Tourer, der auch bei hohem Tempo noch viel Sicherheit vermittelt.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Kauftipp
Loading  

Der Tourenski Armada Tracer 98 kostete in unserem Test 2018 wenig Kraft, ließ sich easy fahren, präzise steuern und präsentierte sich sehr harmonisch. Draufstellen und wohlfühlen! Ein Ski, mit dem man nichts falsch macht.

Einsatzbereich:

Aufstiegs-Tourer: 60%

Allround-Tourer: 100%

Abfahrts-Tourer: 90%

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Tourenski Armada Tracer 98 (Kauftipp)

Preis: 579,95 Euro
Länge: 164, 172, 180 cm
Taillierung: 130-98-121 mm
Gewicht: 3600 g/172 cm

Fazit

Geschmeidiger, einfach zu fahrender Freeride-Tourer, der auch bei hohem Tempo noch viel Sicherheit vermittelt. Kostet wenig Kraft, lässt sich easy fahren, präzise steuern und präsentiert sich sehr harmonisch. Draufstellen und wohlfühlen. Ein Ski, mit dem man nichts falsch macht.

Armada Tracer 98 im Vergleich mit anderen Produkten

16.11.2018
Autor: Florian Schmidt, Florian Schmidt
© outdoor, planetSNOW