Die besten Trekkingtouren in Norwegen und Schweden

Top-Ten: Treks in Schweden und Norwegen

Foto: imagebank.sweden.se Sarek, Schweden
Norwegen und Schweden stehen bei Trekkingfans ganz oben auf der Liste. Wo die zehn schönsten Weitwanderwege verlaufen, erfahrt ihr hier ...

Von Wiesen und Wäldern umrahmte Seen, die Berge im Hintergrund, und in der Nacht leuchtet über allem das Polarlicht: Mit dem Zelt auf einem der vielen schwedischen und norwegischen Treks unterwegs zu sein, ist für Outdoorer etwas ganz besonderes. Und frägt man unsere Leser und Online-User, kommt ein Trek ganz besonders oft zur Sprache: Der Kungsleden in Schwedisch-Lappland, der in zwei getrennten Abschnitten durch die Fjell-Wildnis führt. Der bekanntere Teil des Kungsleden verläuft auf rund 450 Kilometer durch die Provinz Lappland im Norden Schwedens. In Abisko startet der Weg und verläuft in Richtung Süden bis nach Hemavan. Der südliche Kungsleden beginnt in Sälen und führt nordwärts in der Nähe der norwegischen Grenze nach Storlien. Mehr Infos zum "Königsweg hier

Doch damit nicht genug. Es gibt noch unzählige andere Treks, die atemberaubende Erlebnisse in der Natur Schwedens und Norwegens garantieren. Damit ihr bei der Fülle an Wegen nicht den Überblick verliert, haben wir zehn der schönsten Treks in Schweden und Norwegen für euch zusammengefasst:

Top-Ten: Treks in Schweden und Norwegen