Tour 4: Das ist die Höhe

Je nach Kondition macht man aus dieser Rundwanderung auf den Höhenwegen des Rätikon einen Zwei- oder einen Dreiteiler.

Schweiz Schweiz

Mehr Infos zu:

Traumhafter Höhenweg ohne technische Schwierigkeiten

Anspruch

Auf dem Bilkengrat und während des Abstiegs vom Schweizer Tor ist Trittsicher-heit erforderlich.

Start und Ziel

Partnun am Ende der mit dem Pkw befahrbaren Straße (gebührenpflichtige Parkplätze).

Route

Partnun– Plaseggenpass– Tilisuna-Hütte–Bilkengrat– Lindauer Hütte–Öfapass– Schweizer Tor– Carschina-Hütte– Partnun.

Übernachtung

Carschina-Hütte, 2223 Meter, Tel. 079/4182280, guidon.laret@bluewin.ch; Tilisuna-Hütte, 2208 Meter, Tel. 0664/ 1107969; Lindauer Hütte, 1744 Meter, Tel. 0664/5033456.

outdoor Tipp

Am ersten Tag nur bis zur Tilisuna-Hütte wandern und am zweiten in der Lindauer Hütte schlafen. Den freien Nachmittag nutzt man für eine Besteigung der Geißspitze.

Karten

Wanderkarte Rätikon/Prattigau, 1: 40000, Hrsg.:
Vereinigung Pro Prättigau.

16.02.2004
© outdoor
Ausgabe 02/2004