Tour 3: Im Zickzack rund um Appenzell

Was zu Fuß erfreut, macht auf dem Sattel oft noch mehr Spaß. Eine Mountain-Bike-Tour durch das Herz der Appenzeller Hügelwelt.

Schweiz Schweiz

Mehr Infos zu:

Fotos: Iris Kürschner

Im ständigen Auf und Ab durch das Hügelland rund um Appenzell, mit vielen grandiosen Aussichten. Die Route kann jederzeit abgekürzt werden.

Anspruch

Technisch einfache MTB-Route, zum großen Teil über Teersträßchen. 37 km, 4 h, 961 Hm.

Start und Ziel

Appenzell, per Bahn erreichbar. Im Bahnhof Radverleih, Tag: 27 SFR (Tel. 0041/71/7871444).

Route

Appenzell–Sammelplatz–Saul– Schlatt–Rapisau–Chuterenegg–Gonten–Kaubad–Appenzell.

Übernachtung

Gasthaus Bären in Schlatt,
Tel. 0041/71/7871413;

Gasthaus auf der Hundwiler Höhe, Tel. 0041/71/3671216;

Gasthaus auf der Scheidegg, Tel. 0041/717941120.

outdoor Tipp

Rasantes Gaudi auf der 970 m langen Bobbahn in Jakobsbad.
Für Barfußgänger existiert ein Wanderweg von Jakobsbad über Gonten nach Appenzell. Dauer 3 h, topographische Karte Nr. 1095 Gais 1: 25000.
Bei Regen lohnt sich der Besuch der Appenzeller Schaukäserei (Tel. 071/3685070, gratis, geöffnet März–Okt).

Karten

Topographische Karte 1: 25000 Nr. 1095 Gais oder Velokarte 1: 60 000 St.Gallen–Appenzell.

14.09.2002
© outdoor
Ausgabe 08/2001