Tour 2: Durchs Verzasca-Tal

Ein Fluss aus Glas, romantische Brücken und zu beiden Seiten hohe Gebirgsketten. Das ist das Val Verzasca.

Schweiz Schweiz

Länge 21,53 Kilometer
Dauer 06:40 Std.
Schwierigkeitsgrad leicht
Höhenunterschied 504 Meter
Höhenmeter absteigend 668 Meter
Tiefster Punkt 479 m ü. M.
Höchster Punkt 917 m ü. M.
GPS-Daten · KML-Daten
Karte als PDF-Download

Lange, immer leicht bergab führende Route, 5 h, 21 km.



Anspruch

Relativ leichte Wanderung am Fluss, es besteht allerdings Rutschgefahr auf den Uferfelsen. Bei Schnee und Regen sollte man die Tour meiden.



Start und Ziel

Sonogno



Route

Sonogno–Brione–Lavertezzo–Mergoscia. Man bewegt sich stets auf der Flussseite, die der Straße gegenüber liegt.



Beste Reisezeit

Ganzjährig.



Übernachtung

Alpino, Tel./Fax: 091/7461163. Die einzige Pension im Dorf. Ansonsten gibt es Ferienwohnungen, z. B. Pro Verzasca,
Tel. 091/7451661



Karten

SBL 1:50.000 Blatt 276T Val Verzasca 18,50 SFR.



18.07.2002
© outdoor
Ausgabe 01/2001