Toptouren im Tessin

Schweizer Bergidyll trifft italienisches Dolce Vita: Rund um den Luganer See kann man wandern, klettern und auch wunderbar schlemmen.

Schweiz Schweiz

Karte

Foto: Iris Kürschner

Sanfte Waldhügel, aussichtsreiche, grasige Bergrücken, steile, enge Schluchten, so genannte Tobel, und freundlich-helle Dolomitfelsen bieten eine abwechslungsreiche Kulisse und zahlreiche Tourenmöglichkeiten; auch für Kinder finden sich viele geeignete Wanderungen.

Lage

Die schweizerische Bankenstadt Lugano liegt am Luganer See im Süden des Kantons Tessin, etwa 100 Kilometer nördlich von Mailand. Das Sottoceneri, wie die Region rund um Lugano auch genannt wird, erstreckt sich südlich des Ceneri-Passes bis hin zur
italienischen Staatsgrenze in Chiasso.

outdoor Tipp

Falls es mal regnet: Die Schweiz im Kleinen kann man im Swissminiatur in Melide, 272 m, bestaunen. Ein Besuch in der originalgetreuen Nachbildung der Schweiz ist gerade auch für Kinder ein Erlebnis. Swissminiatur, Tel. 00 41/ 91/6 40 10 60, www.swissminiatur.ch.
Hesse-Fans besuchen das Hesse-Museum in Montagnola, ein Dorf auf der Collina d’Oro, oberhalb von Lugano. Museo Hermann Hesse Montagnola, Torre Camuzzi, Tel. 00 41/91/9 93 37 70, hesse.museo@ticino.com, www.hessemontagnola.ch.

Bücher

Wanderführer Tessin, M. Hempel, Kompass Verlag 2005, 11,95 Euro.

Karten

Kompass Wanderkarte Südtessin,
1 : 50000, 6,95 Euro; Schweizer Landeskarte,
Lugano, Blatt 1353 und
Tesserete, Blatt 1333,
1 : 25000, 13,50 SFr.

weitere Infos

Lugano Tourismo, CH-6901 Lugano, Tel. 00 41/(0) 91/9 13 32 32, Fax: 00 41/(0) 91/9 22 76 53, E-Mail: info@lugano-tourism.ch, www.lugano-tourism.ch.

Foto: Iris Kürschner

01.04.2006
Autor: Iris Kürschner
© outdoor
Ausgabe 04/2006