Schneeschuhtour, Winterwandern, Iglubau - Tipps für Schneetage

Faszination Winter: Top-Ziele für kalte Tage

Foto: www.iglu-dorf.com Iglu-Dörfer Alpen
Im Winter hinterm Ofen hocken? Nein, denn dazu ist er viel zu schön. outdoor stellt ihnen acht Möglichkeiten vor, wie sie die kalte Jahreszeit von einer ganz neuen Seite erleben.
Foto: Bernd Ritschel Winterwandern

Winterwandern - ein ganz besonderer Reiz abseits der Skipisten.

Wie geschaffen für gemütliche bis sportliche Ausflüge auf Schneeschuhen ist Graubünden. Sanft knirscht die kühle Pracht unter den Sohlen, weiß bemützt ruhen die urigen Häuser Arosas in den glitzernden Hängen, und darüber dehnt sich weit der blaue Himmel, verspricht vielleicht schon wieder den nächsten Schwung Flocken. Lust bekommen, sich auch leicht breitbeinig und in sanftem Rhythmus über die Schneedecke zu schwingen? Dann los: Direkt in Arosa ist das Schneeschuh- und Langlaufzentrum Geeser angesiedelt. Mit den erfahrenen Guides kann man erste Erfahrungen im Schneeschuhgehen sammeln, um sich später auf eigene Faust ins Gelände zu wagen.

Ebenfalls in der Schweiz möglich: Übernachten im Iglu. An fünf Standorten in der Schweiz, einem in Andorra und einem an der Zugspitze gibt es Iglu-Dörfer.

Sportlich und anspruchsvoll geht es beim Eisklettern zu: Im Winter finden in den Alpen ein- bis fünftägige Kurse statt, die sorgfältig in den Umgang mit Eisgerät, Seil, Schrauben und Haken einweisen. Geübt werden die Sicherungs- und Steileistechniken, aber auch der Standplatzbau. Dann kann man auf halber Höhe hängend den Blick hinabgleiten lassen und staunen, wie hoch man schon gestiegen ist in der scheinbar so unbezwingbaren Wand aus Eis.

Abenteuerlich sind auch Husky-Touren am Polarkreis. Voraussetzungen: gute Kondition, keine Scheu vor körperlicher Arbeit und eine komplette Winterausrüstung inkl. Schlafsack bis –30 °C. Anreisen kann man stilecht mit einem Schiff der Hurtigruten (www.hurtigruten.de) Info: Björn Klauer, Bardu, Norwegen, www.huskyfarm.de (ab 2100 Euro).

Diese und weitere Winter-Tipps gibt es auf den folgenden Seiten.

Video: Häufige Irrtümer im Winter

04.01.2010
© outdoor
Ausgabe 01/2010