Irlands Westen - Connemara

Heide und Moor dominieren Connemaras Süden, den Norden prägen Berge. Niemand sollte diese Gipfel unterschätzen, auch wenn sie kaum höher als 700 Meter werden. Wegweiser sucht man in der dünn besiedelten Landschaft vergeblich, Nebel und Wolken können die Sicht sehr schnell auf wenige Meter beschränken.

Irland

Karte

Foto: Daniel Geiger

Wer es rau und wild mag, ist in Connemara, dem Wilden Westen Irlands genau richtig. Die Wandermöglichkeiten reichen von der einfachen Talwanderung bis zur ambitionierten Gebirgsdurchquerung. Wasserdichte Bekleidung ist in jedem Fall anzuraten.

Lage

Connemara liegt im Westen Irlands in der Grafschaft Galway. Hauptort ist das Küstenstädtchen Clifden mit gut 2000 Einwohnern, was den ländlichen Charakter der Region unterstreichen mag. Lebhafter geht es in der Studentenstadt Galway 80 Kilometer südöstlich Clifdens zu – vor allem an Wochenenden.

Anreise

Es gibt keine Direktflüge nach Galway. Flüge mit Zwischenstopp in Dublin bekommt man im Mai, dem besten Wandermonat, ab etwa 250 Euro (Hin- und Rückflug).

Beste Reisezeit

März, April und Mai sind die trockensten Monate, allerdings kommt es in Irlands Westen an 225 Tagen zu Regenfällen, so dass man auf jeden Fall Funktionsjacke, Regenhose und vor allem wasserdichte Wanderstiefel mitbringen muss.

Übernachtung

Folgende Häuser sind nach einem Tag in der irischen Natur zu empfehlen: In der Nähe von Leenane das Glen Valley Farmhouse (B & B), Glencroff, 33 Euro p.P., Tel. 0 03 53/95/4 22 69. In Recess: Lough Inagh Lodge Hotel, 103 Euro p.P., Tel. 0 03 53/95/3 47 06, www.loughinaghlodgehotel.ie. In Maum: Leckavrea View, 33 Euro p.P. (B & B), Tel. 0 03 53/94/9 54 80 40, In Oughterard: Mountain View, (B & B), 32 Euro p.P., Tel. 0 03 53/91/55 03 06.

Bücher

Joss Lynam: Best Irish Walks, Gill & Macmillan, 2001, via Amazon 16,95 Euro, vor Ort in Clifden 12,99 Euro. Das Standardwerk beschreibt 76 Wanderungen in ganz Irland, darunter auch den Glencoaghan Horseshoe und die Querung der Maumturk Mountains.
Peter und Ute Freier: Trekking-Guide Irland, Bruckmann 2004, 18,90. Stellt 11 Mehrtageswanderungen vor, darunter auch den Abschnitt des Western Way, der durch Connemara führt.

Karten

Ordnance Survey Ireland, Discovery Series, 1:50 000, Blätter 37, 38, 44, 45, jeweils 8,50 Euro, z.B. über www.irish-shop.de.

weitere Infos

Unter folgenden Links gibt's weitere Infos zu Irland: www.tourismireland.com, www.walkireland.ie, www.irelandwest.ie und www.entdeckeirland.de.

09.05.2007
Autor: Gunnar Homann
© outdoor
Ausgabe 05/2007