Die kalte Jahreszeit genießen: Winter in den Alpen

Fünf Winterpakete für jeden Geschmack

Foto: Ben Wiesenfarth outdoor beim Iglubau in der Schweiz
Wenn der Winter die Alpen fest im Griff hat, eröffnen sich für Outdoorer traumhafte Tourenmöglichkeiten. Auf welche Arten Sie die kalte Jahreszeit genießen können und wo besondere Angebote locken, steht hier.

In den Alpen beginnen Wintermärchen oft schon mit dem morgendlichen Blick aus dem Fenster: Wenn draußen eine weiche Schneedecke verlockend auf den Berghängen glitzert und sich die weißen Hauben der Gipfel gegen einen strahlend blauen Himmel absetzen, kommen Outdoorer schnell auf Touren. Rasch frühstücken und in die warme Kleidung schlüpfen, dann raus ins Freie und rein in die weiße Wunderwelt. Ob es dabei eher gemütlich oder richtig sportlich zugeht, ob man sich in präpariertem Gelände bewegt oder seine eigenen Wege spurt: Im Winter sind die Möglichkeiten, das Gebirge zu genießen, besonders vielfältig.

Das wohl beeindruckendste Erlebnis bieten Skitouren: Sie vereinen die sportliche Herausforderung des Anstiegs und den Geschwindigkeitsrausch der Abfahrt mit einem ungefilterten Naturerlebnis abseits der Liftanlagen. Wer die Königsdisziplin des Wintersports von der Pike auf lernen möchte, absolviert am besten einen Einsteigerkurs – solide skifahrerische Fähigkeiten vorausgesetzt. Einfach anschnallen und losziehen heißt es dagegen beim Schneeschuhwandern. Zwar ist der breitbeinige Gang auf den "Entenfüßen" am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, doch selbst Wanderungen durch tiefen Pulverschnee sind damit kein Problem. Das ist Ihnen zu anstrengend? Dann lassen Sie sich doch beim Snowkiten vom Wind durch die Bergwelt ziehen. Oder genießen Sie den Zauber der verschneiten Landschaft vom Pferderücken aus.

So richtig perfekt wird das Wintererlebnis aber erst, wenn man am Abend in eine Unterkunft mit Wohlfühlatmosphäre zurückkehrt. Für viele der Inbegriff an Gemütlichkeit: eine eigene Berghütte, in der man nach der Tour völlig ungestört am warmen Kachelofen entspannen kann. Wer keine Lust hat, sich im Urlaub selbst zu versorgen, fühlt sich vielleicht im Hotel wohler. Welche Art des Basislagers Sie auch bevorzugen, ob Sie etwas Neues ausprobieren wollen oder die Abwechslung lieben: Rechts stellt outdoor fünf Winterpakete für jeden Geschmack vor.

Fünf Winterpakete für jeden Geschmack

02.02.2012
© outdoor
Ausgabe 01/2012