Großes Klettersteig-Special: Einstieg, Klassiker und Ausrüstung

Klettersteigsets - Pflichtausstattung auf jeder Ferrata

Ein modernes Y-Klettersteigset gehört zur Plfichtausstattung für Klettersteigtouren. outdoor hat fünf Klettersteigsets zwischen 90 und 110 Euro ausprobiert.

Salewa Via Ferrata G4 Attac Premium

Preis: 110 € | Gewicht: 440 Gramm

Bedienung: Die Karabiner liegen beim Einhängen ins Seil sehr gut in der Hand, beim Aushängen könnte die Öffnung etwas größer sein. Mittlere Bandlänge.

Fazit: Der Attac-Karabiner ist die Mutter aller modernen Klettersteigkarabiner. Kein Wunder also, dass das Salewa-Set einen sehr guten Eindruck macht – was man in Anbetracht des Preises auch erwarten darf.

Black Diamond Easy Rider

Preis: 90 € | Gewicht: 495 Gramm

Bedienung: Karabiner liegen beim Ein- und Aushängen gut in der Hand. Außerdem besitzt das Easy Rider eine große Bandlänge – ideal auch für große Personen.

Fazit: Das Easy Rider von Black Diamond trifft ins Schwarze. Die gerundeten Karabiner schmeicheln der Hand, und durch die große Schnapperöffnung macht auch das Ein- und Aushängen Spaß. Sehr fairer Preis.

Petzl Scorpio

Preis: 110 € | Gewicht: 545 Gramm

Bedienung: Die Karabiner liegen beim Einhängen ins Seil sehr gut in der Hand, beim Aushängen könnte die Öffnung etwas größer sein. Große Bandlänge.

Fazit: Das in Frankreich gefertigte Petzl-Klettersteigset überzeugt durch einfaches Handling und eignet sich durch seine Bandlänge auch für große Klettersteiggeher.

Edelrid Cable Kit

Preis: 90 € | Gewicht: 475 Gramm

Bedienung: Die wenig ergonomischen Karabiner greifen sich nicht so angenehm, das Öffnen der Schnapper erfordert recht viel Kraft. Sehr große Bandlänge.

Fazit: In Deutschland hergestelltes Set, das mit hochwertiger Verarbeitung punktet. In puncto Bedienung kann es aber nicht ganz mit den ­anderen vier Modellen mithalten.

Mammut Tec Step Via Ferrata

Preis: 95 € | Gewicht: 465 Gramm

Bedienung: Karabiner liegen beim Einhängen sehr gut in der Hand, beim Aushängen könnte die Öffnung etwas größer sein. Mittlere Bandlänge.

Fazit: Genial, durch seine stufenlos ansteigende Bremskraft empfiehlt sich das Mammut-Set auch für Kinder, Jugendliche und zierliche Erwachsene – zumal sich das Tec Step auch gut bedienen lässt.

09.10.2009
Autor: Janina Eisele
© outdoor
Ausgabe 09/2009