Foto: Villa an der Alm

Mountain Days Brixen Südtirol - das wahre Bergerlebnis Alle Infos zum Berg-Event 2019

Die Berge rufen! Im Mai erkunden Sie auf exklusiven Touren die unverfälschte Natur rund um Brixen. Die Mountain Days 2019 im Überblick hier ...

Schon zum dritten Mal finden 2019 die Mountain Days Brixen Südtirol in der unverfälschten Bergwelt des Eisacktals statt. Sie wenden sich an alle Wanderer, Radfahrer, Kletterer und Genießer: Vom 27. Mai bis 16. Juni 2019 können Sie drei Wochen lang aus einer Fülle von Aktivitäten wählen. Das Angebot reicht von Wanderungen und Mountainbike- Touren in den Sonnenaufgang über
Wildkräuterexpeditionen bis zum Surf-Abenteuer auf dem Eisack. Einiges kann man nur hier erleben: Begegnungen mit einheimischen Bauern oder Sennern beispielsweise, »Waldbaden« und Touren unter Tage auf den Spuren der Bergknappen. An drei Tagen entführt Sie außerdem ein Imker in die faszinierende Welt der Bienen.

Als Highlight hat sich das Biwak-Camp herauskristallisiert (siehe Foto unten), und so können Sie auch 2019 wieder eine Nacht im Zelt hoch oben auf der Villanderer Alm verbringen. Neu dabei ist das Survival-Camp: 24 Stunden lang lernen Sie von Experten die Basics zum Überleben in der Wildnis. Die Teilnahme ist ganz einfach: Sie buchen Ihre Unterkunft und erwerben separat das Mountain Days Paket für 90 Euro dazu. Jetzt können Sie sich für fünf der Aktivitäten aus den Themenfeldern Mountain Classics, Mountain People, Mountain Nature und Mountain Adventure anmelden. Wie auch in den letzten Jahren haben die Veranstalter Wert darauf gelegt, dass die Gruppen klein bleiben, denn dann haben die einheimischen Guides viel Zeit für jeden Teilnehmer.

Hier geht's zum Event-Programm + Buchungsseite

Foto: Philipp Santifaller Biwak-Camp Brixen, Südtirol

Die Zeltnacht bei der Stöfflhütte kommt bei Mountain Days Besuchern gut an.

Unterwegs plaudern sie gerne aus dem Nähkästchen, und so hören Sie nicht nur Anekdoten und Sagen, sondern erfahren auch viel über den Alltag der Menschen hier. Egal, für welche Aktivität Sie sich entscheiden: Sie lernen die Vielfalt der Bergnatur kennen und bekommen Einblicke in das ursprüngliche Leben in den Städtchen, Dörfern und auf den Höfen. Und auf allen Wegen warten Südtiroler Spezialitäten von Knödeln über Schlutzkrapfen bis zu Eisacktaler Weißweinen.

Foto: Villa an der Alm

Zum Wohlsein: Die Hütten auf der Villanderer Alm servieren Eisacktaler Weißweine.

Ihre Mountain-Days-Gastgeber

Fünf traumhafte Destinationen verbinden sich dieses Jahr für die Mountain Days Brixen Südtirol zu einem großen Erlebnisraum. Neu dazugekommen ist die Region Gitschberg Jochtal, ein Wanderparadies mit über 30 Hütten und Almen. Natürlich lohnen sich aber auch die bisherigen Gastgeber für einen Besuch: Brixen, die »Hauptstadt des Eisacktals«, beeindruckt durch historische Bauwerke wie den Dom und das Kloster Neustift, umgeben von Wandergipfeln wie dem Hausberg Plose. Das »Künstlerstädtchen« Klausen mit den umliegenden Ortschaften Barbian, Feldthurns und Villanders bezaubert durch den Kontrast zwischen bürgerlichem Ambiente und bäuerlichem Leben. Noch mehr Dorfidyll bietet Lüsen: Das »Tor zum Naturpark Puez-Geisler«, einem Teil des UNESCO-Weltnaturerbes Dolomiten, liegt auf 1000 Metern Höhe. Und ganz ländlich gibt sich dann das sonnenverwöhnte Hochplateau zwischen Natz, Schabs und den Teilorten Raas, Aicha und Viums.

Nutzen Sie die Mountain Days Brixen Südtirol, um diese Orte, ihre Menschen und die herrliche Bergwelt kennenzulernen. Viel Spaß!

Hier geht's zur Event-Seite mit Buchungsmöglichkeiten, Hotelübersicht u.v.m.

Das komplette Programm & alle Infos zum Event als PDF: