Brixen, Südtirol Foto: Philipp Santifaller

Mountain Days Brixen Südtirol Mountain People: Gelebte Traditionen kennenlernen

Probieren Sie auf Ihren Touren Südtiroler Köstlichkeiten und lernen Sie die Menschen der Region, ihre Traditionen und ihren Alltag kennen. Schauspieler erzählen auf dem »WoodyWalk« Geschichten und machen sie für Kinder lebendig.

1 - Heumilch-Wanderung

Genuss meets Tradition in Gereuth
Ab Sommer 2018 führt ein offizieller Heumilch-Weg durch das Weidegebiet Gereuth. Die Teilnehmer der Mountain Days können den Weg in einer Vorpremiere unter die Sohlen nehmen. Unterwegs erfahren Sie etwas über die traditionellen Südtiroler Erbhöfe und alles zum Thema Heumilch: Hier rupfen die Kühe noch auf den Weiden ihr Gras und kauen im Winter an Heu von den Bergwiesen – Silage als Futter kommt nicht in die Tröge. Sie besuchen einige Höfe und verkosten auch vor Ort produzierte Leckereien wie das frische Brot vom Perlungerhof.

ANSPRUCH: leichte Wanderung über Weideflächen mit Hofbesuchen
(7 km, 350 Hm)
AUSRÜSTUNG: feste Kleidung und stabiles Schuhwerk, Sonnen-, Regen-, und Hitzeschutz
LEISTUNGEN: Shuttle zum Start, verschiedene Verkostungen
TREFFPUNKT: Tourismusbüro Brixen, 13:30 Uhr
DAUER: 4,5 h
DATUM: 20.05.2018

2 - Auf Schatzsuche

Über den »WoodyWalk« auf der Plose
Auf der Schatzsuche auf der Plose begleiten Schauspieler als Plosemichl oder Ploselisl große und kleine Wanderer über den »WoodyWalk« und erzählen dabei spannende Geschichten und Sagen. Unterwegs erkunden die Kinder den Ochsenkarren, das Waldtelefon, die Rutschbahn PloseBlitz oder die große Holz-Eule Woody – Spiel und Spaß kommen also garantiert nicht zu kurz auf dieser Familienwanderung. Und ob am Ende wirklich ein Schatz auf die Entdecker wartet? Die Tour endet an einer alten Ruine am WoodyWalk.

ANSPRUCH: leichte, kinderwagentaugliche Wanderung
(2,5 km, 50 Hm ein Weg)
AUSRÜSTUNG: festes Schuhwerk, Wechselkleidung, Sonnenschutz, Proviant und Getränke
LEISTUNGEN: Wanderung, kleines Geschenk für Kinder
TREFFPUNKT: Kreuztal (Bergstation Plose), 10:30 Uhr
DAUER: 1,5 h
DATUM: 26.05.2018

Foto: Helmut Moling Brixen, Südtirol

Die Ploselisl hilft kleinen Gästen bei der spannenden Schatzsuche.

3 - Lamatrekking

Familienerlebnis mit Marende
Der Waldharthof in Raas steht für Authentizität und Tradition. Er öffnet an zwei Tagen seine Tore für Familien: Sie bekommen Einblicke in den Hofalltag sowie die hauseigene Lamazucht. Der ortskundige Bauer führt Sie auf einer Lamawanderung durch die prächtige Umgebung von Raas, und Sie können dabei mit den besonderen Tieren Freundschaft schließen. Danach zeigt er Ihnen auf einem Rundgang den Waldharthof und erklärt, wie ein typischer Tag abläuft. Zum Abschluss genießen Sie im kleinen Kreise eine liebevoll zubereitete Marende: Diese traditionelle Südtiroler Jause besteht hier selbstverständlich aus den vielen Qualitätsprodukten aus hofeigener Herstellung.

ANSPRUCH: einfache Wanderung für Kinder
in Begleitung mit Erwachsenen (4 km, 150 Hm)
AUSRÜSTUNG: festes Schuhwerk, Sonnen-, Regen- und Hitzeschutz
LEISTUNGEN: Wanderung, Bauernhofbesuch, Marende
TREFFPUNKT, DAUER: Waldharthof Raas, 16 Uhr; 2 h
DATUM: 15. und 22.05.2018

4 - Bunker-Wanderung

Zu Fuß zu historischen Schauplätzen
In beiden Weltkriegen waren Eisack- und Pustertal heftig umkämpft. Gewaltige Bunkeranlagen zeugen auch heute noch davon. Von Natz wandern Sie mit einem geschichtskundigen Führer nach Aicha und erfahren Anekdoten aus der Gegend. Dann tauchen Sie in die Welt der Bunker ein und betreten die unterirdischen Gänge von Ochsenbühelund Schusterbauerbunker mit ihren Schießscharten und Geschützständen. Sie gehören zum Alpenwall, einer Reihe von Verteidigungsstellungen zwischen den Seealpen und Rijeka, die hauptsächlich zwischen 1918 und Ende des Zweiten Weltkriegs entstanden.

ANSPRUCH: leichte Wanderung abseits befestigter Wege,
Trittsicherheit nötig (8 km, 200 Hm)
AUSRÜSTUNG: festes Schuhwerk, Stirnlampen, Proviant
LEISTUNGEN: geführte Wanderung, Bunkerbesichtigung
TREFFPUNKT, DAUER: Dorfplatz Natz, 9 Uhr; 4 h
DATUM: 18. und 24.05.2018

Foto: Helmut Moling Brixen, Südtirol

Brixen bietet feine Einkehrmöglichkeiten mit herrlichem Bergpanorama.

5 - Kloster & Wein

Wanderung zu Südtiroler Spezialitäten
Von Brixen geht es gemütlich zum 1142 gegründeten Kloster Neustift, einem der ältesten Klöster Tirols. Es liegt im nördlichsten Weinbaugebiet Italiens, und seine Höhenlage und mineralischen Böden sind ideal für Eisacktaler Weißweine wie Sylvaner, Kerner, Müller-Thurgau, Gewürztraminer und Veltliner. Sie besichtigen Kirche, Bibliothek und Weinkeller des Stiftes. Im Anschluss stehen im Kloster gekelterte Weißweine zur Verkostung bereit. Dazu gibt es Südtiroler Köstlichkeiten von Speck über Käse und Kaminwurzen bis zum Schüttelbrot.

ANSPRUCH: einfache Wanderung,
(2 km, 100 Hm, individueller Rückweg nach Brixen)
AUSRÜSTUNG: feste Kleidung und gutes Schuhwerk
LEISTUNGEN: Guide, Weinverkostung, Südtiroler Köstlichkeiten
TREFFPUNKT, DAUER: Tourismusbüro Brixen, 14 Uhr; 3 h
DATUM: 16. und 21.05.2018

6 - Wanderung Schrüttensee

Pflanzenkunde und Bauerngerichte
Am rauschenden Schalderer Bach entlang wandern Sie durch dichte Wälder zu den Schrüttenseen am Fuße des Kühberges. Die Seen liegen auf einer Höhe von knapp 2000 Metern im Talschluss des Schalderer Tals, umgeben von Alpenrosen und Zirben. Beim Wandern lernen Sie das ein oder andere Gewächs am Wegesrand kennen. Eine waschechte Schalderer Bäuerin bietet unterwegs einige Gerichte nach altem Südtiroler Bauernrezept an, erklärt zusammen mit der Wanderführerin Südtiroler Brauchtum und gibt Einblicke in die uralte Hoftradition.

ANSPRUCH: mittelschwere Wanderung (10 km, 450 Hm)
AUSRÜSTUNG: feste Kleidung und Schuhe, Sonnen- & Regenschutz
LEISTUNGEN: Wanderung, Verkostung Südtiroler Köstlichkeiten
TREFFPUNKT: Parkplatz Steinwendt, 9:30 Uhr
DAUER: 6,5 h
DATUM: 17.05.2018

Details zu den Touren und Buchung unter brixen.org/mountaindays

Das komplette Programm & alle Infos zum Event als PDF: