Hüttentour in den Dolomiten: Zum Rifugio Bosconero

Die ideale Tour für Familien mit Kleinkindern: Sie führt zur Märchenhütte im italienischen Schwarzwald mit Hund und Holzspielzeug.

Italien Italien

Länge 10,27 Kilometer
Dauer 06:10 Std.
Höhenunterschied 1232 Meter
Höhenmeter absteigend 614 Meter
Tiefster Punkt 840 m ü. M.
Höchster Punkt 1470 m ü. M.
GPS-Daten · KML-Daten
Karte als PDF-Download

Leichte Bergwanderung zu einer der am schönsten gelegenen und gemütlichsten Hütten in den Dolomiten. Besonders für Familien mit Kindern ist diese Tour sehr zu empfehlen: kinderfreundlicher Weg und spezielle Überraschungen an der Hütte.


Anspruch
Einfacher, gut markierter Weg durch den italienischen Schwarzwald. Der letzte Teil des Anstiegs bis zur Hütte ist etwas steiler.


Start und Ziel
Der Parkplatz am Lago di Pontesei (Stausee): im Valle di Zoldo bei Forno an der Straße Richtung Longarone.


Route
Parkplatz am Lago di Pontesei– Rifugio Bosconero – Lago di Pontesei– Parkplatz. (3–4 Stunden).


Übernachtung
Rifugio Bosconero (1455 m), Tel. 0039/0437787349.


outdoor Tipp
Für Familien mit kleinen Kindern ist die Übernachtung auf dieser schnuckeligen Hütte mit ihren kindgerechten Trümpfen ein ganz besonderes Erlebnis. Die Erwachsenen werden dagegen eher die wunder-schöne Lage der Hütte und die ausgezeichnete Küche zu schätzen wissen.


Karten
Tabacco Wanderkarte, 1:50 000, Blatt 3, Belluno– Civetta..., 6,10 Euro.


29.01.2003
© outdoor
Ausgabe 07/2002