Tour 3: Rund um die Drei Zinnen

Gemütliche Rundwanderung um das weltberühmte Wahrzeichen und beliebteste Postkartenmotiv der gesamten Dolomiten.

Italien Italien

Karte

Mehr Infos zu:

Foto: Iris Kürschner
Paternsattel.

Leichte Wanderung rund um die berühmteste Berggruppierung der Dolomiten. Ein Muss für alle Bergfans!

Anspruch

Einfache, gut markierte Tagestour auf breiten Wegen. Die umliegenden Klettersteige (Toblinger Knoten, Paternkofel, Schusterplatte) laden für ein oder zwei Nächte auf die Drei-Zinnen-Hütte ein. Dann benötigt man die komplette Klettersteigausrüstung

Route

Rifugio Auronzo– Paternsattel– Drei- Zinnen- Hütte– Col di Mezzo– Rifugio Au-ronzo, ca. 4 Stunden, Wegmarkierung Nr. 105. Zum Rifugio Auronzo über die Mautstraße vom Misurina See (teuer!) oder Wanderweg ab Mautstelle (zuzügl. ca. 2 Std. hin und zurück).

Beste Reisezeit

Am besten nachmittags oder im Oktober.

Übernachtung

Zwei Hütten: Rifugio Lavaredo, Tel. 0039/ 043639002, und Drei-Zinnen-Hütte, Tel. 0039/0474972002.

Karten

Tabacco Sextener Dolomiten, 1:25 000, Blatt 02, 7,50 Euro. und Kompaß Wanderkarte Sextener Dolomiten, 1:50 000, Blatt 58, 6,95 Euro.

29.01.2003
© outdoor
Ausgabe 07/2002