Wandern in Gröden - Highlights in Südtirol

Grödner Tal - alle Reiseinfos für ihre Planung

Die schönsten Touren rund um Gröden in Südtirol: Hier finden Sie alle wichtigen Basisinformationen für einen Urlaub in den Grödner Dolomiten.

Lage
Das etwa 25 Kilometer lange Grödner Tal bildet das Herz der Südtiroler Dolomiten und zieht sich von Waidbruck bis zum Grödner Joch. Im Norden schließt sich das Villnösstal, im Süden der Schlern und das Fassatal an.

Charakter
Um das schmale Tal drängen sich die Bergstöcke der Geisler­gruppe, Sella-Gruppe, Lang- und Plattkofel sowie die Seiseralm. Von der sanften Familienwanderung bis zur ausgesetzten Bergtour findet sich alles, was das Herz begehrt. Außerdem ist Gröden auch ein Dorado für Klettersteiggeher.

Beste Zeit
Die Wandersaison beginnt in den Grödner Dolomiten Ende Mai und geht, je nach Wetterlage, bis weit in den Oktober hinein.

Wetter
Der aktuelle Wetterbericht und eine Vorhersage sowie Links zu Webcams finden sich auf www.valgardena.it

Anreise
Mit dem Auto: Von München auf der A 8 bis zum Kreuz Rosenheim, dort auf die A 93 nach Österreich. Dann auf der A 12 nach Innsbruck, auf der Brennerautobahn A 13 nach Italien und hier auf der A 22 bis zur Ausfahrt Klausen/Gröden. Auf der Straße SS242dir in 20 Minuten nach St. Ulrich, St. Christina und nach Wolkenstein.

Unterkunft
Ein Übernachtungsverzeichnis findet sich auf www.valgardena.it

Kontakte und Adressen
Tourismusverband Val Gardena – Gröden Marketing, Südtirol Dolomiten, Italia Dursanstr. 80/c
I-39047 St. Christina (BZ)
Tel. 0039/0471/777777
Fax 0039/0471/792235
info@valgardena.it
www.valgardena.it

Informations- und Serviceprovider der öffentlichen Nahverkehrsbetriebe: www.sii.bz.it

Weitere Wanderungen und Klettersteige auf www.valgardena.it unter Berg & Trekking

Links zu weiteren Aktivitäten:
www.sellarondahero.com
www.sellarondabikeday.com
www.valgardena-active.com

Nahverkehr
Homepage der Italienischen
Eisenbahngesellschaft:

www.trenitalia.com

Verkehrsbericht
Seite der Verkehrsmeldezentrale:
www.provinz.bz.it/verkehr

Flugverkehr
Flüge von Frankfurt, Köln und Hannover nach Innsbruck, von dort in 3 Stunden mit der Bahn weiter bis nach Brixen und Waidbruck, ab dort per Bus.
www.innsbruck-airport.com
Flüge von Hannover via Bozen:
www.alpsflyreservation.com

Transfers von den Flughäfen nach Gröden (mit dem Bus) im Netz unter www.flytovalgardena.com

Literatur
Kompass Wanderführer 989,Dolomiten, Gröden, Norbert Mussner, 12,95 Euro. 50 klassische Wanderungen in Gröden.

Karten
Wanderkarten im Maßstab 1:25000 sind im italienischen Tabacco Verlag erschienen. Blätter Val Gardena (5), Val di Fassa (6), Preis: jeweils 9,80 Euro.
Alternativ Kompass Wanderkarte 076, Gröden – Seiseralm, 1:25000, 7,95 Euro.

Gröden im Video:




12.05.2010
© outdoor
Ausgabe 05/2010