Curona de Gherdëina Etappe 3: Zur Toni-Demetz-Hütte

Die dritte Etappe der Curona de Gherdëina führt durch die Langkofelscharte, teils über den Dolomiten Höhenweg Nr. 9 bis zur Toni-Demetz-Hütte.

Südtirol, Italien Italien

Länge 12,66 Kilometer
Dauer 06:11 Std.
Schwierigkeitsgrad schwer
Höhenunterschied 978 Meter
Höhenmeter absteigend 1105 Meter
Tiefster Punkt 2046 m ü. M.
Höchster Punkt 2931 m ü. M.
GPS-Daten · KML-Daten
Karte als PDF-Download

Ausgangspunkt


Boé-Hütte


Beste Zeit


Anfang Juli bis Anfang Oktober


Karte


Der Trek ist nicht ausgeschildert, verläuft aber auf gekennzeichneten Wegen. Kurzbeschreibung: PDF unter valgardena.it. Karte: Tabacco Wanderkarte "Gröden-Seiser Alm/ Sella Runde", 1:25.000, 10,90 Euro.


Infos


valgardena.it. Buchung von Pauschalen: info@valgardena.it


Route


Auf der zweiten Hälfte der Etappe muss etwas Asphalt in Kauf genommen werden. Der steile Weg zur Toni-Demetz-Hütte lässt sich auch per Standseilbahn bewältigen.


03.08.2016
Autor: Katharina Hübner
© outdoor
Ausgabe 11/2015