Tour 5: Im Banne des Mont Blanc

Kammwanderung auf dem Europäischen Fernwanderweg über die höchsten Gipfel des Juras. Grandiose Aussicht ist garantiert.

Frankreich Frankreich

Mehr Infos zu:

Einsame Kammwanderung auf der höchsten Jurakette, 20 km.

Anspruch

Lange Tagestour (besser mit Übernachtung) in teilweise weglosem Gelände, Trittsicherheit notwendig. 960 m hoch, 1282 m runter.

Start und Ziel

Col de la Faucille, Zufahrt von der Schweiz über Gex, von Frankreich über die N5 von St.Claude.

Route

Col de la Faucille (1320 m)– Colomby de Gex (1689 m)– Col de Crozet (1485 m)– Crêt de la Neige (1717 m)– Chalet de Curson (1600 m)– Le Reculet (1719 m)– Sentier les 32 Contours: Chalet Derrière Thoiry (1591 m)– Plat des Menues (855 m)– Pont du Niaizet (855 m)– Lélex (898 m).

Beste Reisezeit

Juni bis Spätherbst. Bergbahnen sind nur zur Hauptsaison im Juli/Aug. in Betrieb.

Übernachtung

Chalet de Curson (1600 m), Tel. 0033/ 4/50412655, 27 €.

Karten

IGN-Karte 1:50000, Parc régional du Haut-Jura, 9,90 €.

weitere Infos

Office de Tourisme Monts Jura in Lelex, Tel. 0033/4/50209143, www.monts-jura.com.

31.10.2003
© outdoor
Ausgabe 12/2002