Tour 1: Verwegene Schmugglerpfade am Doubs

Abenteuerliche Rundwanderung durch vermoosten Dschungel am Grenzfluss Doubs zu den »Todesleitern«, den Échelles de la Mort.

Frankreich Frankreich

Mehr Infos zu:

Abwechslungsreiche Rundwanderung vom Flussufer über eine Leiterpassage zum aussichtsreichen Hochplateau, 14 km, 5 h.

Anspruch

Mittelschwere Tageswanderung auf gut markierten Pfaden. Anspruchsvoll ist die Leiterpassage, besonders bei Nässe. Höhendifferenz pro Richtung: 400 m.

Start und Ziel

Parkplatz am französischen Doubsufer gegenüber dem Schweizer Weiler Biaufond.

Route

Parkplatz bei Biaufond (611 m)– Staumauer (610 m)– Échelles de la Mort– Les Côtes (762 m)– Bois de la Biche (926 m)– Belvédère de Sur les Roches (990 m)– Fournet– Blancheroche (921 m)– La Rasse (629 m)– Biaufond.

Beste Reisezeit

Frühling bis Spätherbst.

Übernachtung

Hotel Au Bois de la Biche (926 m), Tel. 0033/3/81440182, 36 .

outdoor Tipp

Gefragt ist der Doubs auch bei den Kanuten. Bootsverleih: Base du Centre de Plein Air de Gaumois, Tel. 0033/3/81442130.

Karten

IGN-Karte 3623 OT Maîche,
1:25000, 9 . oder Landeskarte der Schweiz 1:25000, Blatt 1124, »Les Bois«, 10,50 SFR.

weitere Infos

Office de Tourisme de Maîche, Tel. 0033/3/81641188, E-Mail: office.de.tourisme.maiche@wanadoo.fr; www.maiche.free.fr.

31.10.2003
© outdoor
Ausgabe 12/2002