Ardennen

Kaum ein Landstrich Mitteleuropas ist so unbekannt wie die Ardennen. Mit viel Wald und unzähligen Mooren erstrecken sie sich über das Ländereck von Belgien, Frankreich und Luxemburg. outdoor präsentiert fünf Touren für Entdecker.

Frankreich Frankreich

Karte

Bestimmender Mittelpunkt der Ardennen ist eine wellige Hochebene, die von Mooren und vielen Eichen und Buchen bestimmt wird. Außerdem kennzeichnen sie ausgedehnte, von zahlreichen Flüssen und Schluchten durchzogene Waldgebiete. Der höchste Punkt der Ardennen und gleichzeitig Belgiens ist mit 694 m der Botrange

Lage

Die Ardennen sind eine Fortsetzung des Rheinischen Schiefergebirges und erstrecken sich über Luxemburg, Belgien und Frankreich.

Beste Reisezeit

Auf jeden Fall der Sommer. Allerdings sollte man sich das ganze Jahr über auf häufige auftretende Niederschläge einrichten und sich vor der Anreise unbedingt über das Wetter erkundigen.

Bücher

Reisebuch Ardennen, Christoph Wendt, Meyer & Meyer, 1998, 29,80 DM.

Baedecker Belgien,
Allianz-Reiseführer mit großer Reisekarte, 2000, 39,80 DM.

weitere Infos

Belgisches Fremdenverkehrsamt, Cäcilienstr. 46, 50667 Köln, Tel. 0221/ 277590, Fax 27759100, www.ardennen-bruessel.de.

Syndicat d´Initiative de Clervaux, Château – B.P.53, L-9701 Clervaux, Tel. 00352/920072.

10.09.2002
© outdoor
Ausgabe 07/2001