Grönland

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Branding Greenland Eisberglandschaft in Grönland

Grönland - Bootsfahrt zu den Eisbergen

Die atemberaubende Eisberglandschaft in Grönland entdeckt man am besten bei einer Bootsfahrt in der Diskobucht bei Ilulissat.

Grönland - Flug zum Ilulissat Fjord

Von Ilulissat aus geht es mit Air Zafari beispielsweise beim "Icefjord Photo Sightseeing" zum Ilulissat Fjord. Er gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe und fließt mit rund 20 Metern pro Tag. Das entspricht einer jährlichen Eismenge von 35 Kubikkilometern.

Grönland - Whale Watching

Eine gute Chance Wale zu sehen, bietet die Tour "Disko Whale Zafari". Sie führt zu den Riesen-Eisbergen am äußeren Ende des Ilulissat Eisfjordes und dann zur Küste der Diskobucht.

Grönland - Wandern

Vom Drehkreuz Kangarlussuaq im Südwesten Grönlands kann man Wanderungen zum Inlandeis unternehmen.

Grönland - Wild Zelten

Südgrönland: In den Bergen und Hügeln stoßen Wanderer auf Überbleibsel vergangener Wikingertage und wer den Trampelpfaden der Schafe folgt, erreicht häufig eine Station mit Übernachtungsmöglichkeit. Ansonsten gibt es immer noch die Möglichkeit, im Freien zu schlafen.

Grönland - Expeditionen ins Eis

Auch im Winter lassen sich Wandertouren und Expeditionen ab Kangerlussuaq mit dem Anbieter World of Greenland einfach organisieren.

Grönland - Kajaktouren

Lebendige Tradition – das ist das Kajak. In Grönland wurde es zur Jagd von Robben und Vögeln eingesetzt und wird noch heute bei der Waljagd benutzt. Das Kajak ist Symbol für traditionelle Kultur, die noch heute lebendig ist. Touristen mit Erfahrung können um die Eisberge paddeln oder in die Nähe von Walen und Robben gelangen.

Grönland - Caving Adventure

Wer noch mehr Adrenalin braucht, kann an dem Caving Adventure auf Grönland teilnehmen. Dabei wird in Eishöhlen geklettert.

Grönland - Selbstversorger-Hütten

Das Camp Eqi in unmittelbarer Nähe zum Ipiq Sermia Gletscher besteht aus zehn Selbstversorger-Hütten für jeweils zwei bis drei Personen und ist per Boot vom ca. 80 Kilometer entfernten Ilulissat zu erreichen.

Grönland - Nuuk

Nuuk ist Hauptstadt und kulturelles Zentrum Grönlands. Sie liegt im Westen der Insel, 250 Kilometer südlich des Polarkreises am Nuuk-Fjord. Hier treffen die traditionelle Lebensweise und das moderne Grönland aufeinander.

Grönland - Insel Uummannaq

Naturliebhaber erleben die Insel Uummannaq bei Wandertouren oder Kajakausflügen, im Winter bieten die Einwohner Hundeschlittentouren für Touristen an.

Grönland - Fischerei und Robbenjagd

Der Film "Inuk" wurde zum Teil auf der grönländischen Insel Uummannaq gedreht. Hier leben die Inuit hauptsächlich von der Fischerei und der Robbenjagd, ein zentrales Thema in dem Film.

Inuk - Filmszene

"Inuk" erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft, die zwei Menschen zurück ins Leben holt. Jenseits des Polarkreises, zwischen Eislandschaften und Gletscherpässen tauchen beide tief in die Geschichte der Inuit ein ...

Inuk - Filmszene

Inuk - Filmszene

Inuk - Filmszene

Inuk - Filmszene

Inuk - Filmszene

Inuk - Filmszene

Inuk - der Trailer zum Film

Mehr zu dieser Fotostrecke: