Wandern im Herbst: Deutschlands schönste Touren

Deutschlands beste Herbsttouren

Wiesen und Wälder ziehen sich im Herbst ihr farbenprächtiges Kleid an. Jetzt wird das Wandern in Deutschland erst so richtig schön.

Im Herbst färben sich die Blätter rot, braun und gelb-golden. Von den Bäumen fallen Kastanien; Bucheckern und Eicheln säumen die Wanderpfade. Machen Sie sich auf den Weg, bevor der Winter die Landschaft mit Schnee bedeckt, und genießen Sie die Stimmung in den heimischen Wäldern.

Hier können Sie prima Herbstwandern:

  • Auf Tour in der Eifel: Eintauchen in das Farbenmeer
  • Frankenwald: Einstieg in den Frankenweg
  • Weserbergland: Traumwege für Naturbegeisterte
  • Pfalz: Land der Felsen, Wälder und Reben
  • Schwarzwald: Wandern zwischen Kirschtorte und Kuckucksuhr
  • Thüringen: Herbstwandern im Herzen Deutschlands
  • Allgäu: Traumlandschaften am Alpenrand
  • Altmühltal: Durch den größten Naturpark
  • Elbsandsteingebirge: Wandern in der Sächsischen Schweiz
  • Im Oberen Donautal: Wandern hoch über dem Fluss

Detaillierte Infos zu den einzelnen Wandergebieten finden Sie auf den folgenden Seiten.

Die zehn besten Gebiete mit Tourentipps:

outdoor hat zehn der schönsten Herbst-Reviere Deutschlands für Sie zusammengefasst:

  • 1 Eifel: Drei Tageswanderungen
  • 2 Frankenwald: Drei Tage Frankenweg
  • 3 Weserbergland: Drei Etappen auf dem Weserbergland-Wanderweg
  • 4 Pfalz: Drei Tageswanderungen
  • 5 Schwarzwald: Drei Tageswanderungen
  • 6 Thüringer Wald: Drei Tageswanderungen
  • 7 Allgäu: Vier Tageswanderungen
  • 8 Altmühltal: Drei Etappen auf dem Altmühltal-Panoramaweg
  • 9 Sächsische Schweiz: Drei Wanderungen im Elbsandsteingebirge
  • 10 Oberes Donautal: Zweitägige Rundtour
28.10.2010
© outdoor