Prädikatswanderwege in Rheinhessen

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: D. Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH Wandern in Rheinland-Pfalz

Wandern zwischen Bingen, Mainz und Worms

Deutschlands größtes Weinanbaugebiet hat seine Hausaufgaben gemacht und ist dank einer Qualitätsoffensive im Wandertourismus zu einem echten Geheimtipp geworden! Dass es in dem Dreieck zwischen Bingen, Mainz und Worms ausgezeichnete Wanderwege gibt, hat sich langsam herumgesprochen. Die so genannten "Hiwweltouren" bieten ausgezeichnete Naturerlebnisse. Hier ein paar Impressionen ...

Wandern zwischen Bingen, Mainz und Worms

Blick auf den Bismarckturm - diesen passieren Wanderer auf der gleichnamigen Hiwweltour.

Wandern zwischen Bingen, Mainz und Worms

Eichenwälder am Eichelberg.

Wandern zwischen Bingen, Mainz und Worms

Die Felsen am Eichelberg laden zu einer Rast ein.

Wandern zwischen Bingen, Mainz und Worms

Auf der Hiwweltour Heideblick kommen Wanderer durch das Naturschutzgebiet Neu-Bamberger-Heide.

Wandern zwischen Bingen, Mainz und Worms

Ebenfalls auf der Tour: der Ajaxturm.

Wandern zwischen Bingen, Mainz und Worms

Aussicht über den Donnersbergkreis.

Wandern zwischen Bingen, Mainz und Worms

Das Feuchtbiotop am Appelbach liegt auf der Hiwweltour Tiefenthaler Höhe.

Wandern zwischen Bingen, Mainz und Worms

An den Wanderwegen locken zahlreiche Einkehrmöglichkeiten in Gutsschänken und Straußwirtschaften.

Wandern zwischen Bingen, Mainz und Worms

Verabschiedung durch die Gastgeberin.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Prädikatswanderwege in Rheinhessen