Talaia d'Albercutx

Rennradlers Traumziel im Norden von Mallorca ist natürlich das Cap de Formentor.

Mallorca, Spanien Spanien

Länge 70,96 Kilometer
Dauer 02:45 Std.
Höhenunterschied 1200 Meter
Höhenmeter absteigend 1200 Meter
Höchster Punkt 352 m ü. M.
GPS-Daten · KML-Daten
Karte als PDF-Download

Rennradlers Traumziel im Norden von Mallorca ist natürlich das Cap de Formentor. Manchmal biege ich nach dem ersten Anstieg am Mirador de Colomer rechts ab und kurbele über enge Serpentinen die steile Stichstraße zum Talaia d’Albercutx hoch. Gut, der Asphalt könnte ein bisschen besser sein, dafür verirren sich nur wenige andere Rennradler hier hinauf. Touristen in Mietwagen noch seltener, Busse schon gar nicht. Oben öffnet sich ein atemberaubendes Panorama: Über die Bucht von Pollença und die von Alcúdia geht der Blick bis weit in den Süden zur Serra d’Artà, ins Landesinnere und in die Serra Tramuntana. Und spätestens wenn ich oben am Wachturm stehe und auf die Halbinsel Formentor vor mir schaue, ist klar: Auch da muss ich heute noch hin!

Die Strecke: 

71km/1200 Hm
Platja de Muro > Alcúdia > Port de Pollença > Talaia d’Albercutx > Cap de Formentor > Port de Pollença > Alcúdia > Platja de Muro

14.01.2009
Autor: Moritz Pfeiffer
© outdoor
Ausgabe 02/2019