Tour 4: Usedom by Bike

Die Insel Usedom liegt im äußersten Nordosten Deutschlands quer vor der vorpommerschen Küste. Per Rad lernt man sie am besten kennen.

Deutschland Deutschland

Mehr Infos zu:

Ein Markenzeichen Usedoms: Die Seebrücke von Ahlbeck.
Foto: Peter Höh

Erlebnisreiche Fahrradtour, die fast alle Schönheiten Usedoms berührt. Einsamen Abschnitten folgen Seebäder, dazwischen ausgedehnte Waldgebiete und endloser Sandstrand. 8 h, 45 km.

Anspruch

Tagestour per Rad. Die Wege sind überwiegend unbefestigt, aber unproblematisch zu befahren. Route beliebig abkürzbar. Rückfahrt von jedem Ort mit der Inselbahn (UBB) möglich.

Start und Ziel

Hafen Peenemünde.

Route

Peenemünde–Karlshagen–Trassenheide– Zinnowitz–Zempin–Koserow– Kölpinsee– Ückeritz–Bansin– Heringsdorf–Ahlbeck.

outdoor Tipp

Bootsausflug ab Karlshagen zum NSG Insel Ruden. Das 27 Hektar große Vogeleiland mit seltener Flora und Fauna ist nur von zwei schrulligen Junggesellen bewohnt, die überaus amüsante und sehr skurrile Kunstwerke aufgestellt haben.

Karten

Kompass Wander- und Radtourenkarte Insel Usedom/Wolin, 1:50 000, 12,80 DM.

weitere Infos

Tourismusverband Insel Usedom, 17459 Seebad Ückeritz, Tel. 038375/ 23410, www.usedom.de.

21.09.2002
© outdoor
Ausgabe 06/2001