Tour 4: Die Harzdurchquerung

Anspruchsvolle Wandertour durch den gesamten Harz von Nord nach Süd.

Deutschland Deutschland

Länge 47,17 Kilometer
Dauer 13:54 Std.
Schwierigkeitsgrad leicht
Höhenunterschied 1178 Meter
Höhenmeter absteigend 1129 Meter
Tiefster Punkt 229 m ü. M.
Höchster Punkt 835 m ü. M.
GPS-Daten · KML-Daten
Karte als PDF-Download
Anstrengende Konditionstour, ca. 10 bis 14 h oder gemütliche Zwei-Tagestour, 46 km.



Anspruch

Technisch leicht, meist ausgeschilderte Wanderwege, je 700 Hm Auf- und Abstieg.



Start und Ziel

Bahnhof in Goslar.



Route

Goslar–Altenau–Hans Kühnenburg–Burg Scharzfeld.



Beste Reisezeit

Mai bis Oktober.



Übernachtung

Jugendherberge in Altenau, Tel. 05328/361.



outdoor-Tipp

Goslar: Bergbaumuseum und Besucherbergwerk Rammelsberg, (dezentrales EXPO-Projekt),
Tel. 05321/7500,
www.Rammelsberg.de.



Karten

Wandern im Westharz, 1:50 000, LGN Niedersachsen, 13,80 DM.



02.05.2002
© outdoor
Ausgabe 09/2000