Tour 3: Im Westen viel Ruhe

Idyllische Seen, alte Grabhügel und schmucke Dörfer findet man im Westen der Holsteinischen Schweiz. Viel Ruhe und Einsamkeit auch.

Deutschland Deutschland

Das schönste Rad-Revier des Nordens ist die Holsteinische Schweiz. Da gibt es kaum Zweifler.
Foto: Erik Van de Perre

Radtour durch den wenig besiedelten Westen der Holst. Schweiz; 5 h, 53 km.

Anspruch

Keine großen Steigungen; Nebenstraßen und Kieswege.

Start und Ziel

Shell-Tankstelle an der B 76 in Preetz.

Route

Preetz–Falkendorf–
Sophienhof–Gut Wahlstorf–Perdöler Mühle–Depenau-Löptin–Sieversdorf–Preetz.

Übernachtung

Heuhotel Hof Hainböst, Ascheberg, Tel. 04526/1322, www.heuhotel-hainboest.de. 10 km südlich von Preetz.

outdoor Tipp

Eiszeitmuseum, Am Pfeifenkopf 9, Stolpe, Tel. 04326/980807, Infos: www.eiszeitmuseum.de.

Bike-Verleih:
Zweirad Hanns, Schellhorner Str. 6, Preetz, Tel. 889699.

Karten

Radwanderführer Kreis Plön und Umgebung, 1:50000, Kreis Plön, 5,37 E.

weitere Infos

Touristinformation Preetz, Garnkorb 2, 24211 Preetz,
Tel. 04342/2207, www.touristinfo-preetz.de.

05.12.2002
© outdoor
Ausgabe 01/2001