Tour 2: Echte Heidebach- Wildnis

Auf einer Kanutour auf der Lachte erlebt man einsame Ursprünglichkeit, einen kaum regulierten Lauf und artenreiche Flora und Fauna.

Deutschland Deutschland

Mehr Infos zu:

Foto: Lars Schneider
Auf der Lachte sind Paddler oft unter sich – die meisten Kanuten zieht es auf Örtze, Luhe und Wümme.

Kanutour auf Wiesenfluss durch uralten Mischwald mit kleinen Hindernissen (z.B. umgestürzte Bäume), drei Umtragestellen.

Anspruch

Leichte Tagestour, 16 km, 5 h.

Start und Ziel

Jarnsen, an der Lachte-Brücke.

Route

Jarnsen–Lachendorf–Celle.

Übernachtung

Campingplatz Silbersee in Celle-Vorwerk, Tel. 05141/ 31223, 381750, Fax 33758.

Veranstalter
Meyer´s Kanutour, Tel. 05143/ 93015, www.kanutour.de.
Rodenwaldt-Outdoorevents in Lachendorf, Tel. 05145/8338, www.rodenwaldt.com.

outdoor Tipp

In Celle Streetparade (Jazz) am 1. Juni-Wochenende, Altstadtfest im August.

Karten

Wanderkarte Naturpark Südheide, 1:50000, LGN, 6,50 €.
Eine Übersicht über alle Heideflüsse liefert die Karte »Kanuwandern«, kostenlos in den Verkehrsämtern erhältlich.

28.01.2003
© outdoor
Ausgabe 04/2002