Rhön

Die Rhön, mitten in Deutschland gelegen, ist bekannt als hervorragendes Flugrevier für Drachen- und Gleitschirmflieger. Doch auch wer in dem idyllischen Mittelgebirge auf dem Boden bleibt, kann viel erleben.

Deutschland Deutschland

Karte

Neben Wäldern, Wiesen und sanften Hügeln prägen in der Hochrhön vor allem weite »Grasmatten« das Landschaftsbild. Die Rhön ist Biosphärenreservat. Großen Schafherden begegnet man beim Wandern, das leckere Rhönschaf erscheint aber auch auf der Speisekarte.

Lage

Die Rhön erstreckt sich im Dreiländereck Hessen, Bayern und Thüringen, rund um die Stadt Fulda. Höchster Punkt ist die Wasserkuppe mit 950 Metern.

Bücher

Wandern in der Rhön, Stefan Etzel, DuMont aktiv, 2000, 19,90 DM.

Kompass Radwanderführer Rhön–Vogelsberg, Bärbel Braun, Yvonne Seifert, Kompass, 2000, 24,80 DM.

Naturpark Rhön, Nordblatt, 1:50000, Hessisches Landesvermessungsamt, 12,80 DM.

weitere Infos

Fremdenverkehrsverband Rhön, Wörthstraße 15, 36037 Fulda, Tel. 0661/6006111, E-Mail: FVV-rhoen@t-online.de.

Tourist-Information Rhön, Spörleinstraße 11, 97616 Bad Neustadt, Tel. 09771/94118, www.rhoen.net.

09.12.2002
© outdoor
Ausgabe 10/2001