Schwäbische Alb: Radtour zur schönen Lau und Lauter

Per Rad durch die vier Täler rund um Deutschlands schönste Quelle, den Blautopf, danach in zwei Höhlen.

Deutschland Deutschland

Länge 60,48 Kilometer
Dauer 04:55 Std.
Höhenunterschied 317 Meter
Höhenmeter absteigend 335 Meter
Tiefster Punkt 494 m ü. M.
Höchster Punkt 780 m ü. M.
GPS-Daten · KML-Daten
Karte als PDF-Download

Fast ebene Landschaft mit reizvollen Tälern.



Anspruch

Nur sanfte Steigungen und Gefälle, Länge 54 km.



Start und Ziel

Blaubeuren, über B 28 und
B 492 erreichbar; Bahnlinie
Ulm– Sigmaringen



Route

Blaubeuren–Gerhausen–
Arnegg –Herrlingen–Lautern–
Bermaringen–Treffens-
buch– Berghülen–Tiefenhöhle–
Laichingen–Sontheim–
Sontheimer Höhle–Tiefental– Achtal– Blaubeuren



outdoor Tipp

Grill- und Spielplatz bei Laichinger und Sontheimer Höhle.
Öffnungszeiten: Laichinger Tie-fenhöhle, vom 1.5. bis 31.10. täglich, jeweils 9–18 Uhr;
Sontheimer Höhle: 1.5.–31.10. samstags von 14–18 Uhr, sonntags von 9–8 Uhr; ferner Weberei- und Heimatmuseum in Laichingen. Info: Blaubeurer Museen und Hammerschmiede, Tel. 07344/921025.



Karten

Topographische LK, 1:50 000, Blatt 7524 Blaubeuren.


17.08.2002
© outdoor
Ausgabe 04/2001