Mecklenburg- Vorpommern

Im Paddelparadies Mecklenburg-Vorpommern verbinden Kanäle und romantische Bäche unzählige Seen. Lars Schneider stellt sechs Traumtouren vor.

Deutschland Deutschland

Karte

Foto: Lars Schneider

Zur Ruhe kommen kann man auf der Seenplatte nördlich von Berlin perfekt. Um hinzukommen und dort durchzukommen, hier ein paar Infos.

Anreise

http://Aus Westen: Über die Autobahn 24 Hamburg – Berlin. Je nach Gewässer Abfahrten gen Norden vom Dreieck Schwerin an. Vom Dreieck Wittstock kommt man über die A 19 zur Müritz und weiter über Landstraßen zu den Touren im Osten wie z.B. zur Feldberger Seenlandschaft. Aus Süden: Auf der A 24 von Berlin nach Hamburg entsprechend entgegengesetzt.

Beste Reisezeit

Wer in den deutschen Sommerferien kommt und vor Ort ein Boot mieten möchte, sollte reservieren. Ruhiger: Mai und Juni, noch ruhiger: Oktober. Dann ist man als Paddler oft allein und erlebt die Natur noch intensiver.

Übernachtung

Ein großes Netz an Campingplätzen, Wasserwanderrastplätzen und offiziellen Biwakplätzen für Paddler. Auch auf dem Gelände vieler Kanu- und Rudervereine und Kanuverleiher kann man für eine Nacht sein Zelt aufschlagen. Wer mal keine Lust aufs Zelt hat, findet meist leicht Hotel, Pension, Privatzimmer oder Jugendherberge (www.djh-mv.de).

Transport:
Am einfachsten mit mehreren Leuten und zwei Fahrzeugen. Eine besonders schöne Variante zurück zum Einsatzort: per Fahrrad. Bei vielen Kanuverleihern: Rückhol-Service. Die Strecken kosten 0,50 bis 1 Euro pro Kilometer.

Bücher

Mecklenburg-Vorpommern – die schönsten Kanutouren, Lars Schneider, Bruckmann Verlag, erscheint im Mai 2005, 144 Seiten, 16,90 Euro; Mecklenburg-Vorpommern, Baedeker 2005, 376 Seiten, 19,95 Euro; KKV-Gewässerführer für Ostdeutschland, Günter Eck, DKV-Verlag 2003, 350 Seiten, 19,95 Euro.

Karten

Tourenatlas Wasserwandern, Jübermann-Kartographie, Nr. 6: Mecklenburg-Vorpommern, 17 Euro.

weitere Infos

Tourism.verb. Meckl.-Vor., Tel. 03 81/4 03 06 00, www.auf-nach-mv.de; Tourism. Meckl. Seenpl., Tel. 03 99 31/5 22 25, www.mecklenburgische-seenplatte.de; Landes-Kanu-Verb. Meckl.-Vor., Tel. 03 95/5 44 32 31, www.mv-maritim.de; www.natur-mv.de.

20.06.2005
© outdoor
Ausgabe 07/2005