Altmühltal

Der Weg durch das Altmühltal wird nie langweilig: Auf Wanderer wartet ein Fossilienpark, eine Kanu-Etappe und viele Burgen.

Deutschland Deutschland

Karte

Der Altmühltal-Panoramaweg führt seit 2005 auf 200 abwechslungsreichen Kilometern natur- und kulturnah durch das Alt­­mühltal. Die Route verläuft in zehn Etappen von Gunzenhausen nach Kelheim. Mal wandert man im Tal der sanft dahinfließenden Altmühl, mal auf markanten Höhenzügen. Beeindruckend sind die steil emporragenden Dolomitfelsen – Zeugen aus der Jurazeit.

Anreise

Eichstätt und die an den Naturpark Altmühltal angrenzenden Städte Ingolstadt, Nürnberg, Regensburg und Donauwörth sind gut per Bahn erreichbar. Von dort starten Regionalzüge in den Naturpark. Infos unter www.bahn.de, in Bayern www.bayern-fahrplan.de, www.vgn.de. Mit dem Auto über die A 93, die A 9 und A 93 oder die A 3 und A 93 bis zur Abfahrt Hausen südlich von Regensburg. Von dort aus geht es über die Landstraße weiter bis nach Kelheim.

Übernachtung

Gästehaus Regenbogen
Eisenbrünnerl 7
93343 Essing
Tel. 0 94 47/9 91 11 05
E-Mail: gaestehaus-regenbogen@gmx.de

Hotel Gasthof zur Post
Marktplatz 1
85110 Kipfenberg
Tel. 0 84 65/90 56 16
E-Mail: gasthof-post@altmuehlnet.de

outdoor Tipp

Eine Kanutour auf der Altmühl, Kanus gibt's beim Bootsverleih Beilngries.

Bootsverleih Beilngries
Christa Pfaller
Obere Weinbergstraße 22
92339 Beilngries
Tel. 0 84 61/89 03
- Bootstransport ist inklusive -

Bücher

Wanderführer "Altmühltal Panoramaweg" mit Etappenbeschreibungen
30 Detailkarten und Übersichtskarte
9,90 Euro
ISBN 3-9807585-5-9

Karten

Freizeitkarte Landkreis Eichstätt "Naturpark Altmühltal"
Maßstab 1:100.000
3 Euro

Zu beziehen über das Informationszentrum Naturpark Altmühltal.

Weitere Informationen

Informationszentrum Naturpark Altmühltal
Notre Dame 1
85072 Eichstätt
Tel. 08421/ 98760
www.naturpark-altmuehltal.de
www.altmuehltal-panoramaweg.de

27.04.2007
© outdoor
Ausgabe 04/2007