outdoor Familienurlaub in Bayern - Oberpfälzer Wald Foto: Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald

Bayern - Oberpfälzer Wald Willkommen im Abenteuer-Land

Wandern rockt! Jedenfalls im Oberpfälzer Wald. Zwischen Naabtal und Böhmerwald warten ein Abenteuerpark, ein waldhistorischer Lehrpfad und ein Freilandmuseum.

Warum nicht mal auf dem Holzweg sein? Der Walderlebnispfad »Holzweg« bei Eschenbach in der Oberpfalz verknüpft spielerische, meditative und mystische Elemente. Der Abenteuerpark »Wald« ist eine wahre Fundgrube für große und kleine Naturforscher. Geheimnisvoll ist die Stimmung im Geisterwald entlang des Holzwegs. In der »Wald-Musikschule« können kleine Musiker ihr Talent auf Holztrommel, Dendrophon und Xylophon ausprobieren und in den »Klanghäusern« sollte man die Ohren spitzen und gut zuhören. Durch ein Labyrinth geht es zum Waldteich. Hier wartet ein Floß, um zu einer Insel überzusetzen.

Ähnlich abenteuerlich geht es auf dem »Waldhistorischen Lehrpfad« im Naturpark Steinwald in der Nähe von Erbendorf zu. Hier wandert man an bizarren Felsformationen, Quellen, Waldbächen und einem Moor vorbei. Ein Besuch bei den Hirschen im Wildgehege steht dabei genauso auf dem Programm wie die Einkehr im Biergarten des Waldhauses mit Spielplatz.

Foto: Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald outdoor Familienurlaub in Bayern - Oberpfälzer Wald

Naturpark Steinwald in der Nähe von Erbendorf

Was bedeutet der Wald für uns Menschen, Tiere und Pflanzen?

Und wie hat er sich über die Jahrhunderte verändert? - Antworten darauf gibt ein Rundgang durch das »Oberpfälzer Freilandmuseum « in der Nähe von Nabburg. Hier zeigt sich auf interessante Weise, wie wertvoll Holz war und ist. Bei geführten Wanderungen begeben sich die Kleinen auf die Spuren des Räuberlebens. Am Ende findet man sich im dichten Meer aus grünen Bäumen, vielleicht sogar auf einer stillen Lichtung wieder. Und mit ganz viel Glück hört man hier den Wald sogar flüstern!

Foto: Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald outdoor Familienurlaub in Bayern - Oberpfälzer Wald

Wer sich auf den Holzweg begibt, erfährt spannende Hintergründe über den Wald – und hört ihn mit ganz viel Glück vielleicht sogar flüstern.