OD Bayern Special - Jugendherbergen Foto: Deutsches Jugendherbergswerk /Landesverband Bayern

Bayerische Jugendherbergen Sinn für Natur

Neugierig aufs Draußensein? Die bayerischen Jugendherbergen bieten tollen Erlebnisurlaub!

Wo sich Gams und Murmeltier gute Nacht sagen, bekommen hellwache Jugendliche große Augen. Vier bayerische Jugendherbergen in Garmisch-Partenkirchen, Mittenwald, Oberammergau und Urfeld-Walchensee sind als »Alpiner Studienplatz« zertifiziert.

Experten des Alpenforschungsinstituts oder des Deutschen Alpenvereins bringen den Besuchern die weite Welt der Alpen näher. Beim Geocaching, Klettern oder Bergwandern geht es nicht um die Berg-Skills alleine, sondern auch um das Bewahren und die Entwicklung von Schönheit und Wildheit der Natur.

Die Jugendherbergen in Landshut, Passau, Regensburg und Nürnberg haben diese Idee auf städtisch-kulturelle Aspekte übertragen. Die zertifizierten Kultur-Jugendherbergen vermitteln packende Einblicke in 2000 Jahre bayerische Geschichte.

Foto: Deutsches Jugendherbergswerk /Landesverband Bayern Erlebnisurlaub in den bayerischen Jugendherbergen

Draußen in der Natur! Erlebnisurlaub in den bayerischen Jugendherbergen.

Außerdem finden 2019 die Erlebnistage in der Jugendherberge Haidmühle statt. Zum Programm gehören u.a. eine GPS Tour, ein Besuch im Nationalpark Bayerischer Wald, Knuddeln mit Huskies und eine gemeinsame, geführte Wanderung sowie Stockbrot backen.

  • Termine: 16.06.2019 bis 21.06.2019 und 11.08.2019 bis 16.08.2019.
  • Preise: 5 Ü/VP ab 259 Euro pro Person