Overland Trek

Auf der kleinen Inseln Tasmanien gibt es einen Trail, der seit Jahrzehnten legendär ist und klangvoll "Cradle Mountain Lake St. Clair Overland Trek" heißt. outdoor-Autor Lars Schneider war dort und ist den Gerüchten von so viel Matsch, schlechtem Wetter und unvergleichlich schöner Natur auf den Grund gegangen.

Der Overland Track ist ein Klassiker unter den schönsten Treks der Welt und rangiert sicherlich unter den Top 10. Auf 81 Kilometern verläuft er vom Cradle Mountain im Norden zum Lake St. Clair im Süden durch den Cradle Mountain Lake St. Clair National Park. Der ist Teil der "World Heritage Area", die den ganzen Südwesten Tasmaniens unter Schutz stellen soll.

Anreise

Die Fluggesellschaft Quantas fliegt ab 800 Euro von Frankfurt nach Melbourne. Infos: Tel. 01805/250619 oder unter http://www.qantas.com.au/travel/airlines/home/de/de; von dort aus gibt´s günstige Anschlussflüge nach Hobart oder Launceston; anschließend Busservice zum Trail.

Beste Reisezeit

November bis März. In diesen Monaten herrscht verhältnismäßig wenig Niederschlag. Das Wetter in Tasmanien fällt generell sehr mild aus. Dennoch kann es aufgrund der Lage im Südpazifik, verschiedenen Meeresströmen und Windrichtungen zu plötzlichen Hagelstürmen oder Schneefällen kommen. Die Hütten sind ganzjährig geöffnet. Stärkster Andrang ist in den Monaten Dezember und Januar. Seit 2005 müssen Besucher in den Monaten von November bis März eine Commission von 160 AUD/Erwachsener und 128 AUD/Person ermäßigt für das Betreten des Weitwanderwegs entrichten.

Ausrüstung

Es kann im schlimmsten Fall mehrere Tage am Stück regnen, hageln oder stürmen. Eine gute Funktionsjacke und -hose sind viel wert. Gore-Tex-Schuhe helfen, den Spaß im Regen nicht zu verlieren.

Verpflegung

Unterwegs gibt es keine Möglichkeit, Essen zu kaufen. Alles muss im Rucksack getragen werden. Gefriergetrocknete Mahlzeiten sind deswegen sehr sinnvoll.

Übernachtung

Im Zelt oder in kostenlosen, öffentlichen Wanderhütten. Die Pritschen sind vor allem in der Hauptsaison oft schon nachmittags voll belegt.

Veranstalter

Wer den Overland Track etwas luxuriöser angehen will oder noch keine große Erfahrung mit Trekking hat, kann sich an den renommierten Veranstalter Cradle Huts wenden. Hier werden von Oktober bis Mai mit täglichem Start sechstägige Touren mit Guides, Verpflegung und Übernachtung in komfortablen Hütten mit Dusche angeboten.
Infos: Cradle Huts PTY LTD, 22 Brisbane Street, PO Box 1879, Launceston, Tasmania, Australia 7250, Tel. 0061/ (0)36392/2211, www.cradlehuts.com.au, E-Mail: cradle@tassie.net.au.

Bücher

Tasmanien. Overland Track. Outdoor Handbuch, Bernd L. Nepomuck, Conrad Stein Verlag, 2. Aufl. 2004, 12,60 Euro. Cradle Mountain Lake St. Clair National Park Map & Notes, 1:100000,
ca. 8 Euro.

weitere Infos

Australian Tourist Commission, Frankfurt, Tel. 069/95086203, www.australia.com.
Tourism Tasmania, Tel. 0061/(0) 36230/8233, www.discovertasmania.com.
Parks and Wildlife Service, Cradle Mountain National Park, TAS 7306, Tel. 0061/(0) 36492/1133.

01.01.2011
© outdoor
Ausgabe 08/2003