Dhaulagiri

Wie ein Diamant blitzt der Dhaulagiri am Himmel über Nepal. um den Achttausender führt ein Grandioser Trek. Michael Kern hat ihn gemeistert.

Karte

Auf dem Dhaulagiri-Trek wandert man in Höhen bis zu 5360 Meter durch das wenig besuchte Gebiet westlich der Annapurna-Gruppe. Ohne Führer, Träger und Zelte ist der etwa 170 Kilometer lange Trek nicht machbar.

Anspruch

Die Tour hat hochalpinen Charakter und erfordert Kondition und Trittsicherheit.

Agenturen:
Es empfehlen sich renommierte Unternehmen (zum Beispiel Thamserku- oder Asian-Trekking). In Deutschland: zum Beispiel der DAV Summit Club oder Hauser Exkursionen. Der Preis liegt bei 2600 bis 2700 Euro. Den Abstecher in den Churen
Himal organisiert der Expeditionsveranstalter Amical Alpin aus 77830 Bühlertal, Tel. 0 72 23/91 17 86.

Anreise

http://Direktflüge von Deutschland nach Kathmandu sind selten, größer ist das Angebot mit Zwischenstopp. (ab 650 Euro)

Transport vor Ort:
Flug oder Busfahrt von Kathmandu nach Pokhara, von dort per Bus, Taxi oder Jeep nach Beni. Rückflug ab Jomsom.

Beste Reisezeit

März bis Juni sowie September bis November.

Einreise/Visum

Entweder in Deutschland beantragen oder direkt am Flughafen bei der Einreise. Kosten: jeweils 30 Dollar.

Politische Lage:
Maoisten und die neue Regierung haben eine Waffenruhe ausgerufen und Friedensverhandlungen aufgenommen. Es ist jedoch immer noch damit zu rechnen, dass die Maoisten unterwegs Wegegeld kassieren. Tarif: rund 50 Dollar.

Geld/Telefon

Ein Euro entspricht derzeit knapp 100 Rupien.

Gefahren

Trinkwasser stets desinfizieren, es herrscht Durchfallgefahr. Zum Schutz vor Höhenkrankheit ist eine Akklimatisation notwendig.

Bücher

In den Shops von Kathmandu gibt es englische Literatur zum Manaslu-Trek. Deutschsprachige Literatur ist derzeit vergriffen.

Karten

Dhaulagiri Circuit von Paolo Gondoni, Nepa Maps. Erhältlich im Himalayan Map­house in Kathmandu. www.himalayan-maphouse.com

weitere Infos

Königlich Nepalesische Botschaft Berlin, Tel. 0 30/ 34 35 99 20 22, Deutsche Botschaft Kathmandu,
Tel. 0 09 77/1 41 27 86.
www.nepal.de, www.travel-nepal.com. Infos über die politische Lage: www.auswaertiges-amt.de.

14.10.2006
© outdoor
Ausgabe 10/2006