Zelte

Die besten Zelte des Jahres: Mit einem guten Zelt ist man vor Wind und Wetter sicher. outdoor präsentiert ihnen die zwölf besten Zelte für Trekking- und Bergtouren.
Zu den getesteten Produkten

Foto: Boris Gnielka

Ein gutes Trekkingzelt ist mehr als nur eine Not­unterkunft für Outdoorer. Es ist ein Zuhause inmitten wilder Natur. Es gibt Geborgenheit, Sicherheit und Schutz vor den Unbilden des Wetters, vor Moskitos und Bodennässe. Dabei geizt es nicht mit Komfort, bietet genügend Platz zum Schlafen, Kochen, Verstauen von Ausrüstung sowie ein angenehmes Wohnklima, und es wiegt nicht zu viel, so dass es im Rucksack kaum zur Last fällt. Über 50 Trekking- und Leichtzelte hat outdoor in einen aufwendigen Prüfparcours geschickt. Nur wenige Modelle zeigten sich unbeeindruckt vom Test, zu dem neben dem Einsatz von Windmaschine, Wasserdruck-Messgerät und Waage auch mehrtägige Touren gehören. Viele Modelle kollabierten im bis zu 110 km/h starken Luftstrom, ließen Nässe durch Zeltdach und Boden, wogen zu viel oder waren schlicht und einfach zu klein.
Nur die zwölf besten Zelte schaffen den Sprung in den Zelt-Olymp und verdienen den Titel »Best of Test« – sie präsentieren wir Ihnen auf den folgenden Seiten. Jedes dieser ausgezeichneten Modelle wird Sie draußen mit viel Wetterschutz und Komfort verwöhnen, egal ob gestandenes Trekkingzelt oder Leichtgewichts­modell – garantiert.

21.08.2007
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe 08/2007