Alle getesteten Sportcarver für 2017

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Hersteller 11 Sportcarver für 2017 im Test

Sportcarver: Atomic Redster Doubledeck 3.0 XT

Hier kaufen!
Ein sportlicher Ski, der es bei aller Sportlichkeit schafft, angenehm variabel und breitbandig daherzukommen. Lässt sich durch nichts so leicht aus der Ruhe bringen und macht vor allem in mittleren und langen Radien mit hohem Tempo ganz besonders viel Spaß. Perfekt für sportlich ambitionierte Fahrer.

Preis: 999,99 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)

Hier geht´s zum Testbericht

Sportcarver: Blizzard RC CA

Hier kaufen!
Wer mittlere und lange Radien auf Zug liebt und sehr präzise Steuereigenschaften schätzt, wird hier bestens bedient. Aufgrund seiner Race-Gene bevorzugt er eher lange Radien und höheres Tempo. Ein hoch sportlicher Ski, der gefahren werden will, dann aber auch enorm viel an Fahrperformance zurückgibt.

Preis: 549,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)

Hier geht´s zum Testbericht

Sportcarver: Dynastar Speedzone 14 Pro

Schön variabler und sportlicher Ski, der ruhig liegt und sich problemlos und präzise steuern lässt. Gute Eigendynamik, kostet kaum Kraft und fühlt sich eher in kurzen und mittleren Radien zu Hause. Angenehm fehlerverzeihenderSki, der sehr gut in die Kategorie passt und vielen Fahrern Spaß bereitet.

Preis: 749,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)

Hier geht´s zum Testbericht

Sportcarver: Elan Amphibio 16 Fusion

Hier kaufen!
Der Ski kann alles ganz gut und bewegt sich in der breiten Masse gut mit. Einfach zu rutschen und zu driften, braucht von seinem Fahrer aber den einen oder anderen Steuerimpuls. Angenehm fehlerverzeihend und fühlt sich vor allem in mittleren und langen Radien wohl. Ein guter Ski für sportliche Allrounder.

Preis: 699,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)

Hier geht´s zum Testbericht

Sportcarver: Head Supershape Speed

Hier kaufen!
Ein sehr sportlicher und charaktervoller Ski, der sich trotzdem variabel fahren lässt. Liegt sehr stabil und vermittelt auch bei hohem Tempo ein hohes Maß an Sicherheit. Der Ski lässt sich in allen Radien und Geschwindigkeitsbereichen sehr präzise steuern. Top für sportlich ambitionierte und kräftigere Fahrer.

Preis: 799,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)

Hier geht´s zum Testbericht

Sportcarver: K2 Super Charger

Ein ebenso sportlicher wie breitbandiger Ski für den mittleren Geschwindigkeitsbereich, der gerne auf der Kante gefahren werden will. Der Ski präsentiert sich als harmonischer und ausgewogener Sportler, der sehr ruhig liegt und dabei auch den einen oder anderen Fahrfehler problemlos verzeiht.

Preis: 799,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)

Hier geht´s zum Testbericht

Sportcarver: Nordica Dobermann Spitfire Pro Evo

Hier kaufen!
Ein Ski, der aktiv auf der Kante gefahren werden will und die Kante liebt. Ganz klar im hoch sportlichen Bereich zu Hause. Liegt supersatt und zieht wie auf Schienen – vor allem bei mittleren und langen Radien und bei hohen Geschwindigkeiten. Fordert seinen Fahrer und kostet Kraft.

Preis: 699,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)

Hier geht´s zum Testbericht

Sportcarver: Rossignol Pursuit 800

Hier kaufen!
Ein gemütlicher Ski, der sich gut rutschen und driften lässt und auch auf der Kante mit wenig Krafteinsatz zu fahren ist. Fühlt sich im mittleren Tempobereich absolut wohl. Verzeiht ohne Weiteres auch den einen oder anderen Fahrfehler. Insgesamt ist der Ski eher gutmütig und easy zu fahren.

Preis: 799,99 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)

Hier geht´s zum Testbericht

Sportcarver: Salomon X Race SC

Hier kaufen!
Sportlicher Ski, der auf der Kante gefahren werden will. Hier zieht er präzise und spurtreu durch alle Radien. Gerutscht und gedriftet nicht ganz so easy. Liebt besonders lange und kraftvolle Schwünge auf der Kante. Ein guter Ski für aktive und kräftigere Fahrer mit sportlichen Ambitionen.

Preis: 749,99 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)

Hier geht´s zum Testbericht

Sportcarver: Stöckli Laser CX

Ein variabler und sportlicher Ski, der unter seinem unharmonischen Setup leidet. Man muss ihn aktiv und konzentriert auf die Kante bringen, dann geht er gut – vor allem in mittleren und langen Radien und wenn das Tempo etwas höher ist. Ganz klare Stärken bei geschnittenen Kurven auf der Kante.

Preis: 899 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)

Hier geht´s zum Testbericht

Sportcarver: Völkl Racetiger RC

Hier kaufen!
Sehr breitbandiger und gleichsam sportlicher Ski, der sich in allen Radien präzise steuern lässt und superstabil liegt. Der Ski scha t es, seine sportlichen Eigenschaften mit hoher Agilität und Variabilität zu paaren. Ein ganz toller Ski für eine sehr breite Zielgruppe, der nahezu alles kann.

Preis: 699,95 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten)

Hier geht´s zum Testbericht
Mehr zu dieser Fotostrecke: Sportcarver im Test - Modelljahr 2017