Test: 24 Tourenski der Saison 2014

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Atomic Tourenski Atomic Aspect

Test Tourenski: Atomic Aspect (Kauftipp 2014)

Der Atomic Aspect entpuppt sich auf Touren als echter Spaßski. Durch die frühe Aufbiegung der Schaufel – Rocker genannt – schwimmt er schön auf und dreht sehr leicht, ohne im Harten oder im Anstieg zu schwächeln. Kurz gesagt: ein toller Ski mit einem sehr breiten Einsatzbereich. Mit Rocker-Technologie.
Weitere Tourenski im Test hier
Winterbekleidung, Ski und Skischuhe - die Neuheiten für 2014/2015

Test Tourenski: Atomic Drifter

In der Abfahrt ist der Atomic Drifter eine echte Bank. Er zieht sauber durch den Schwung, gleitet souverän durch jegliches Terrain und glänzt mit einem satten Kantengriff. Auch sportliche Geschwindigkeiten meistert er locker und zaubert freerideorientierten Tourengehern ein Lächeln ins Gesicht. Mit Rocker-Technologie.
Weitere Tourenski im Test hier
Winterbekleidung, Ski und Skischuhe - die Neuheiten für 2014/2015

Test Tourenski: Black Diamond Revert (Kauftipp)

Der Black Diamond Revert ist ein sogenannter Full-Rocker-Ski. Das heißt, er ist sowohl vorne als auch hinten aufgebogen. Entsprechend wendig ist er und lässt sich mit wenig Kraftaufwand auch bei schweren Schneeverhältnissen fahren.Für die Breite ist er recht leicht. Ein Topski für Abfahrtstourer. Mit Rocker-Technologie.
Weitere Tourenski im Test hier
Winterbekleidung, Ski und Skischuhe - die Neuheiten für 2014/2015

Test Tourenski: Black Diamond Convert

Mit satten 105 Millimetern unter der Bindung sprengt der Black Diamond Convert die Maße herkömmlicher Tourenski. Touren mit Liftunterstützung und lange Powderruns sind seine Domäne. Hier überzeugt er durch seine Wendigkeit und gutmütiges Fahrverhalten. Sein Motto: Draufstellen und lossurfen! Mit Rocker-Technologie.
Weitere Tourenski im Test hier
Winterbekleidung, Ski und Skischuhe - die Neuheiten für 2014/2015

Test Tourenski: Blizzard Discovery

Der Blizzard Discovery entpuppt sich als vielseitiger Allrounder, der sogar auf harten Pisten mit sattem Kantengriff und Alpinski-Charakter überzeugt. Im Gelände lässt er sich dank seiner soften Schaufel geschmeidig fahren. Anstiege und längere Durchschreitungen meistert er souverän. Mit Rocker-Technologie.
Weitere Tourenski im Test hier
Winterbekleidung, Ski und Skischuhe - die Neuheiten für 2014/2015

Test Tourenski: Blizzard Scout

Ein breiter Freerideski mit Aufstiegsqualitäten, so lässt sich der Blizzard Scout beschreiben. Er liebt flotte Powderruns, langgezogene Schwünge und hohes Tempo. Am besten lässt sich dieses Potenzial mit soliden Freeride-Boots und –Bindungen ausschöpfen. For Offpiste-Experts! Mit Rocker-Technologie.
Weitere Tourenski im Test hier
Winterbekleidung, Ski und Skischuhe - die Neuheiten für 2014/2015

Test Tourenski: Dynastar Alti 79

Nimm's leicht, lautet das Motto des Dynastar Alti 79. Er macht besonders Einsteigern das Leben einfach: Er dreht leicht – selbst bei niedrigstem Tempo, verzeiht manchen Fahrfehler, schwimmt für die Breite gut auf und führt im Anstieg sauber. Nur hohen Speed mag er nicht so gern. Mit Rocker-Technologie.
Weitere Tourenski im Test hier
Winterbekleidung, Ski und Skischuhe - die Neuheiten für 2014/2015

Test Tourenski: Dynastar Cham 87 HM

Der Dynastar Cham 87 ist ein moderner Tourenski mit einer ausgeprägten Rocker-Skispitze, der im Gelände viel Fahrspaß bereitet. Er schwimmt souverän auf und dreht harmonisch. Laufpassagen meistert er gelassen, die Kante hält auch im Harten sicher. Ein Ski mit integriertem Fahrspaß. Mit Rocker-Technologie.
Weitere Tourenski im Test hier
Winterbekleidung, Ski und Skischuhe - die Neuheiten für 2014/2015

Test Tourenski: Elan Alaska Pro

Aufstiegs- und Allroundtourer aufgepasst! Durch seine Carboneinlagen ist der Elan Alaska Pro nicht nur sehr leicht, er spurt auch im Anstieg sauber und lässt sich bei mittlerem Tempo im Kurzschwung gut fahren. Dazu kommt ein satter Kantengriff, der Eis den Schrecken nimmt.
Weitere Tourenski im Test hier
Winterbekleidung, Ski und Skischuhe - die Neuheiten für 2014/2015

Test Tourenski: Elan Himalaya

Der Elan Himalaya überrascht. Für die Breite ist er sehr leicht, er fährt sich aber sportlich. Er schwimmt im Tiefschnee perfekt ausbalanciert auf, mag flottes Tempo und schluckt Wellen lässig. Der Kantengriff überzeugt. Fazit: eine gute Empfehlung für sportliche Freeride-Tourer. Mit Rocker-Technologie.
Weitere Tourenski im Test hier
Winterbekleidung, Ski und Skischuhe - die Neuheiten für 2014/2015

Test Tourenski: Hagan Soul

Wendig und spielerisch fährt der Hagan Soul durchs Gelände. Mit dieser Charakteristik macht er schon bei niedrigem Fahrtempo viel Spaß und erleichtert besonders weniger fahrstarken Tourenneulingen den Einstieg. Auch für Durchquerungen ist er gut geeignet. Ein feiner Allrounder. Mit Rocker-Technologie.
Weitere Tourenski im Test hier
Winterbekleidung, Ski und Skischuhe - die Neuheiten für 2014/2015

Test Tourenski: Hagan Skyraider (Kauftipp)

Der Skyraider ist ein Klassiker im Hagan-Programm. Immer wieder fein überarbeitet kann er auch in diesem Jahr voll punkten. Er ist ein sehr breitbandiger Allroundtourer, der im Anstieg genauso viel Spaß macht wie in der Abfahrt. Auch eine sportliche Fahrweise scheut er nicht. Mit Rocker-Technologie.
Weitere Tourenski im Test hier
Winterbekleidung, Ski und Skischuhe - die Neuheiten für 2014/2015

Test Tourenski: Head Galactic 84

Wow, was für eine Taille! Der Galactic besitzt einen fast Pistencarver-ähnlichen Shape – und das spürt man auch. Er zieht spielerisch in den Schwung hinein und fährt sauber auf der Kante. Dazu bietet er dank seiner geschmeidigen Abstimmung viel Fahrkomfort in ruppigem Terrain. Mit Rocker-Technologie.
Weitere Tourenski im Test hier
Winterbekleidung, Ski und Skischuhe - die Neuheiten für 2014/2015

Test Tourenski: K2 Backup

Der Backup ist ein bewährter Klassiker im K2-Programm. Auch in diesem Jahr zeigt er wieder seine Qualitäten. Der Backup fährt sich wendig, flexibel, präzise und kraftschonend – selbst in schwierigem Terrain. Ein wirklich gelungener und bewährter Allroundtourer – für Einsteiger geeignet. Mit Rocker-Technologie.
Weitere Tourenski im Test hier
Winterbekleidung, Ski und Skischuhe - die Neuheiten für 2014/2015

Test Tourenski: K2 Wayback (Kauftipp)

Mit dem Wayback ist K2 ein großer Wurf gelungen. Seit Jahren landet er in Tests ganz weit vorne. Er spurt präzise, fährt sich im Weichen perfekt, ohne im Harten zu schwächeln. Ein guter Kantengriff im Harten kommt dazu. Ein Tourenski mit sehr breitem Spektrum – top für Allroundtourer. Mit Rocker-Technologie.
Weitere Tourenski im Test hier
Winterbekleidung, Ski und Skischuhe - die Neuheiten für 2014/2015

Test Tourenski: Kästle TX87

Sportlich geht der TX 87 zu Werke. Er liebt lange Schwünge und höheres Tempo. Geschmeidig schluckt die Schaufel Wellen und Schläge, sauber zieht er seinen Radius. Werden die Raumverhältnisse enger, fordert er jedoch einen höheren Krafteinsatz. Ein Sportler für Abfahrtstourer.
Weitere Tourenski im Test hier
Winterbekleidung, Ski und Skischuhe - die Neuheiten für 2014/2015

Test Tourenski: Kästle TX97 (Kauftipp)

Der Kästle TX 97 ist ein Freeride-Tourer wie er im Buche steht. Die üppige Breite sorgt für Auftrieb im Neuschnee, die Fahreigenschaften sind sportlich, aber ausgewogen. Er fährt sich geschmeidig, dreht recht gut und macht auch eine flotte Gangart locker mit. Für die Breite leicht. Top! Mit Rocker-Technologie.
Weitere Tourenski im Test hier
Winterbekleidung, Ski und Skischuhe - die Neuheiten für 2014/2015

Test Tourenski: Movement Response X

Gemessen an der Breite fällt der Movement Response X sehr leicht aus. Das spürt man auch in längeren Anstiegen. In weichem Schne schwimmt er schön auf und dreht leicht. Nur bei höherem Tempo und harten Verhältnissen kommt Unruhe ins Fahrwerk. Ein Ski für leichte Abfahrtstourer. Mit Rocker-Technologie.
Weitere Tourenski im Test hier
Winterbekleidung, Ski und Skischuhe - die Neuheiten für 2014/2015

Test Tourenski: Scott SurfAir (Kauftipp)

Draufstellen und wohlfühlen! Der Scott Surf‘Air besitzt viele Talente. Er ist leicht zu fahren, meistert jede Schneebedingung souverän. Selbst flottes Tempo bringt ihn nicht aus der Ruhe. Dazu besitzt er einen sehr guten Kantengriff. Ein Allround- und Abfahrts-tourer mit Prädikat. Mit Rocker-Technologie.
Weitere Tourenski im Test hier
Winterbekleidung, Ski und Skischuhe - die Neuheiten für 2014/2015

Test Tourenski: Scott FlyAir

"Präzise zu fahren, schön wendig, leicht zu steuern, sehr gut im Anstieg, top für Couloirs", so lesen sich die Testprotokolle zum Scott Fly‘Air. Keine Frage: Wer mit langen Routen liebäugelt oder Touren nach Höhenmetern aussucht, findet in Scott garantiert den richtigen Partner. Mit Rocker-Technologie.
Weitere Tourenski im Test hier
Winterbekleidung, Ski und Skischuhe - die Neuheiten für 2014/2015

Test Tourenski: Stöckli Stormrider 100

Allein schon seine üppige Breite macht klar: Der Stormrider 100 ist ein waschechter Freeride-Tourer, der seine Stärke in langen Abfahrten hat. Der erste Eindruck täuscht nicht. Traumhaft zieht der Stöckli seine Radien und motiviert zu flotter Gangart, bleibt dabei aber stets geschmeidig. Mit Rocker-Technologie.
Weitere Tourenski im Test hier
Winterbekleidung, Ski und Skischuhe - die Neuheiten für 2014/2015

Test Tourenski: Stöckli Stormrider Light (Kauftipp)

Der Stormrider Light spricht den klassischen Tourengeher an. Mit seiner gemäßigten Breite, dem guten Gewicht und gutmütigen Fahreigenschaften eignet sich der Stöckli für Durchschreitungen, Gipfelbesteigungen und genussvolle Abfahrten. Eine Empfehlung für Allroundtourer. Mit Rocker-Technologie.
Weitere Tourenski im Test hier
Winterbekleidung, Ski und Skischuhe - die Neuheiten für 2014/2015

Test Tourenski: Völkl Amak

Der Amak ist neu im Völkl-Programm und geht mit einem leichten Front-Rocker sowie präzisen Fahreigenschaften ins Rennen. Er besitzt einen guten Kantengriff, meistert lange wie kurze Radien entspannt und ist gut zu beherrschen. Ein rundum ausgewogener Allroundtourer. Mit Rocker-Technologie.
Weitere Tourenski im Test hier
Winterbekleidung, Ski und Skischuhe - die Neuheiten für 2014/2015

Test Tourenski: Völkl Nanuq (Kauftipp)

Der Völkl Nanuq eignet sich perfekt für Abfahrts- und Freeridetourer. Anstiege absolviert er mit Anstand, doch in der Abfahrt ist er eine Offenbarung. Wobei seine Gene eher sportlicher Natur sind, die Schwünge länger und das Tempo höher ausfallen. Ein Tipp für sportliche Powderfans. Mit Rocker-Technologie.
Weitere Tourenski im Test hier
Winterbekleidung, Ski und Skischuhe - die Neuheiten für 2014/2015
Mehr zu dieser Fotostrecke: Die schönsten Skitouren in den Alpen