Skitest - Modelljahr 2018

Die Ergebnisse des DSV-Skitests

Foto: DSV aktiv DSV Skitest 2018 Gruppenbild
Hier stellen wir die besten Ski des Jahres aus unserem Tourenski-Test und den Skitests unseres Schwestermagazins DSV aktiv vor. Alle empfehlenswerten Ski des Modelljahrs 2018 im Überblick hier ...
Zu den getesteten Produkten

kurz & knapp - der DSV Skitest 2017:

  • Technische Daten der Ski: Hier listen die Tester die Fakten. Vom empfohlenen Verkaufspreis in Euro, gültig für ein Paar Ski inklusive Bindung, bis zu den erhältlichen Längen. Es gibt eine getestete Länge, dann folgen Taillierung und Radius.
  • Fahreigenschaften: Fünf Kriterien, die den Charakter eines Ski genau ausdrücken. Hier fließen die Ergebnisse der Testprotokolle – ausgewertet von der Sporthochschule Köln – ein. So lassen sich Stärken und Schwächen schnell erkennen.
  • Fahrertyp: Wie gut der Ski mit Ihren Fähigkeiten harmoniert, erkennen Sie an der Balkenlänge. Zielgruppen, für die der Ski besonders passt, sind rot unterlegt. Je breitbandiger ein Ski ist, desto mehr Zielgruppen deckt er ab.
  • Testergebnis: Hier fließen die schriftlichen Bewertungen und Kommentare der DSV aktiv-Profi-Tester mit ein. Gleichzeitig finden aber auch die subjektiven Eindrücke des Vergleichsgruppentests (bestehend aus Lesern und Sportfachhändlern) im Testergebnis ihren Niederschlag.
  • Test-Gebiet: Obergurgl/Hochgurgl bot auch in diesem Jahr wieder die perfekte Kulisse für aussagekräftige Testabfahrten. Die Höhenlage (1.800 bis 3.080 m) ermöglicht hier eine lange Skisaison von Mitte November bis Anfang Mai. Das Skigebiet in Obergurgl-Hochgurgl ist jedes Jahr das erste Nicht-Gletscherskigebiet in Tirol, das seine Pforten öffnet.

Die Top-Ski aus dem Allmountain-Skitest:

Ski / Link zum Testbericht Preis (UVP) Testurteil
Atomic Vantage X 83 CTi 700 Euro DSV aktiv Sport-TIPP
Blizzard Quattro 8.4.TI 800 Euro DSV aktivo
Elan Amphibio 84 XTI 700 Euro DSV aktivo
Nordica GT 80 Ti EVO 700 Euro DSV aktiv Sport-TIPP
Völkl RTM 84 850 Euro DSV aktivo

*UVP = Preisempfehlung des Herstellers inkl. Bindung, einen aktuellen Preisvergleich finden Sie hier:




Die Top-Ski aus dem Racecarver-Skitest:

Ski / Link zum Testbericht Preis (UVP) Testurteil
Atomic Redster G9 900 Euro DSV aktiv Sport-TIPP
Nordica Dobermann GSR RB Evo 900 Euro DSV aktivo
Rossignol Hero Elite LT TI 800 Euro DSV aktivo
Salomon X-Race LAB 175 1049 Euro DSV aktivo

*UVP = Preisempfehlung des Herstellers inkl. Bindung, einen aktuellen Preisvergleich finden Sie hier:




Die Top-Tourenski und Offpiste-Ski:

Ski / Link zum Testbericht Preis (UVP) Testurteil
Armada Invictus 99 TI Offpiste 600 Euro DSV aktiv TIPP
Atomic Vantage 90 CTI Offpiste 600 Euro DSV aktiv TIPP
Blizzard Bonafide Offpiste 600 Euro DSV aktiv TIPP
Line Sick Day 94 Offpiste 530 Euro DSV aktiv TIPP
Nordica Enforcer 93 Offpiste 550 Euro DSV aktiv TIPP
Rossignol Sky 7 HD Offpiste 500 Euro DSV aktiv TIPP
Völkl Mantra Offpiste 730 Euro DSV aktiv TIPP
Atomic Backland 85 Tourenski 450 Euro outdoor Kauftipp
Black Diamond Route 95 Tourenski 575 Euro outdoor Kauftipp
Blizzard Zero G 85 Tourenski 550 Euro outdoor Kauftipp
Dynafit Tour 88 Tourenski 550 Euro outdoor Kauftipp
Dynastar Vertical Deer Tourenski 500 Euro outdoor Kauftipp
Elan Ibex 94 Carbon Tourenski 550 Euro outdoor Kauftipp
Hagan Core 88 Tourenski 600 Euro outdoor Kauftipp
K2 Wayback 96 Tourenski 600 Euro outdoor Kauftipp
Rossignol Seek 7 Tourenski 500 Euro outdoor Kauftipp
Salomon MTN Explore 95 Tourenski 600 Euro outdoor Kauftipp
Scott Superguide 95 Tourenski 600 Euro outdoor Kauftipp
Stöckli Stormrider 97 Tourenski 849 Euro outdoor Kauftipp
Völkl VTA 88 Tourenski 600 Euro outdoor Kauftipp

Tourenski-Kaufberatung im Video:

Alle getesteten Ski 2017/2018:

07.12.2017
Autor: Florian Schmidt
© outdoor