Gaskocher im outdoor-Test 2013

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Hersteller Gaskocher im Test

Coleman F1 Spirit

Wer einen günstigen, sparsamen und stabilen Kocher sucht und beim Kochen etwas mehr Zeit mitbringt, liegt beim Coleman F1 Spirit richtig. Kein Fliegengewicht.
Preis: 35 Euro
Gewicht: 112 g
Testurteil: Gut
Zum Test des Coleman F1 Spirit

Edelrid Kiro Ti (Kauftipp)

Sparsam, leicht und einfach im Handling: Der Kiro Ti ist bei Kälte oder langen Brennzeiten zwar keine Rakete, aber ein sehr guter Allrounder zum fairen Preis.
Preis: 45 Euro
Gewicht: 72 g
Testurteil: Sehr gut
Zum Test des Edelrid Kiro Ti

Edelrid Opilio

Für einen Kocher mit externer Kartusche wiegt der Edelrid sehr wenig, lässt sich zudem klein verpacken. In puncto Verbrauch und Leistung gibt es aber bessere.
Preis: 60 Euro
Gewicht: 169 g
Testurteil: Befriedigend
Zum Test des Edelrid Opilio

MSR Micro Rocket

Sie suchen einen leichten, edel verarbeiteten Kocher und benutzen überwiegend kleine, leichte Töpfe? Dann sollten Sie sich ruhig mal den MSR ansehen.
Preis: 60 Euro
Gewicht: 73 + 13 g
Testurteil: Gut
Zum Test des MSR Micro Rocket

MSR Windpro (Testsieger)

Kein Schnäppchen, aber ein starker, standfester Kocher, der sich fein regulieren lässt und auch mit eiskalten Kartuschen klarkommt. Nichts für kleine Töpfe.
Preis: 105 Euro
Gewicht: 203 g
Testurteil: Sehr gut
Zum Test des MSR Windpro

Optimus Crux

Zum Transport lässt sich der kräftige, leise werkelnde Optimus Crux einklappen und im Kartuschenboden verstauen – pfiffig! Kehrseite ist die kippelige Topfauflage.
Preis: 50 Euro
Gewicht: 87 g
Testurteil: Gut
Zum Test des Optimus Crux

Optimus Vega

Der Vega punktet mit geringem Gewicht, Mini-Packmaß und hoher Standfes tigkeit. Allerdings lässt er sich schlecht regulieren und schwächelt bei Kälte.
Preis: 95 Euro
Gewicht: 182 g
Testurteil: Gut
Zum Test des Optimus Vega

Primus Express Spider

Wer beim Kochen Zeit mitbringt, erhält mit dem Primus einen sparsamen Brenner zum günstigen Preis. Tipp für Eilige: Kartusche auf den Kopf stellen.
Preis: 50 Euro
Gewicht: 197 g
Testurteil: Gut
Zum Test des Primus Express Spider

Primus Express Ti

Der Primus Express Ti leistet sich keine gravierenden Schwächen, punktet mit Mini-Gewicht, feiner Flammenregulierung und einer soliden Topfauflage.
Preis: 50 Euro
Gewicht: 69 g
Testurteil: Sehr gut
Zum Test des Primus Express Ti

Soto Micro Regular Stove (Testsieger)

Ob volle oder fast leere Kartusche, ob warm oder eiskalt: Der Soto feuert mit kräftiger, leiser Flamme. Ein sehr guter, leichter Kocher für alle Einsätze.
Preis: 95 Euro
Gewicht: 71 g (inkl. Piezozünder)
Testurteil: Sehr gut
Zum Test des Soto Micro Regular Stove
Mehr zu dieser Fotostrecke: Feuerprobe: Gaskocher für Outdoor-Touren im Härtetest