So testet outdoor

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Boris Gnielka outdoor-Windtest Zelte

Zelte

Keine Frage, der Windmaschinentest zählt zu den beeindruckendsten outdoor-Tests. Die Testkandidaten werden hier extremen Windgeschwindigkeiten ausgesetzt.
So testet outdoor - das Testverfahren im Detail
Zelte im Test

Zelte

Windgeschwindigkeiten von weit über 100 km/h, wie sie auch in der freien Natur durchaus vorkommen. Und bei der man sich als Mensch kaum noch auf den Beinen halten kann.
So testet outdoor - das Testverfahren im Detail
Zelte im Test

Zelte

Das Testzelt wird im Abstand von zwei Metern vor der Windmaschine positioniert.
So testet outdoor - das Testverfahren im Detail
Zelte im Test

Zelte

Doch erst wenn die outdoor-Testcrew Erfahrungen aus den Windmaschinen- und Labortests auch auf Touren macht, wird grünes Licht gegeben und der Test gehört zum outdoor-Testprozedere.
So testet outdoor - das Testverfahren im Detail
Zelte im Test

Bekleidung

Um die Regenfestigkeit wasserdichter, atmungsaktiver Funktionsjacken zu überprüfen, entwickelten die outdoor-Tester vor zehn Jahren eine eigene Beregnungsprüfung, die einen mehrstündigen, sturmgepeitschten Wolkenbruch simuliert.
So testet outdoor - das Testverfahren im Detail
Jacken im Test

Bekleidung

So zeigen sich Schwachstellen, die durch die Bewegung bei echten Outdoor-Aktivitäten entstehen.
So testet outdoor - das Testverfahren im Detail
Jacken im Test

Bekleidung

Zum Beispiel, weil sich durch Kopfbewegungen an der Kapuze der Jacke Falten bilden, die den Regen wie eine Regenrinne zum Gesicht leiten.
So testet outdoor - das Testverfahren im Detail
Jacken im Test

Bekleidung

Unterstützt werden die Redakteure bei den Praxistests durch die outdoor-Testcrew. Sie besteht sowohl aus Outdoor-Enthusiasten der ersten Stunde, aber auch Anfänger gehören ihr an.
So testet outdoor - das Testverfahren im Detail
Jacken im Test

Schuhe

Ein Ergebnis ausgedehnter Schuh-Tests sind beispielsweise Blasen an den Füßen.
So testet outdoor - das Testverfahren im Detail
Schuhe im Test

Schuhe

Wanderstiefeln geht es nicht nur in der Praxis, sondern auch im Gehsimulator ans Leder. Dort stehen die Testkandidaten in knöcheltiefem Wasser, handgelenkdicke Metallstangen bewegen den Vorfußbereich der Stiefel auf und ab. 300.000 Mal werden die Testkandidaten getreten, dann haben sie die Tortur überstanden.
So testet outdoor - das Testverfahren im Detail
Schuhe im Test

Rucksäcke

Doch nicht für alle Produktkategorien lassen sich sinnvolle Simulationen entwickeln - wie etwa für das Trageverhalten eines Rucksacks. Hier kommt es vor allem auf die Erfahrung der outdoor-Redakteure an.
So testet outdoor - das Testverfahren im Detail
Rucksäcke im Test

So testet outdoor

Dank der extrem gründlichen, fundierten Vorgehensweise genießen outdoor-Tests einen hervorragenden Ruf.
So testet outdoor

So testet outdoor

Einen kleinen Einblick in die Arbeit der Tester liefert auch dieses Video.
So testet outdoor
Mehr zu dieser Fotostrecke: So testet outdoor