Multifunktionsschuhe 2017 - das Testfeld

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn Meindl Lite Trail im Test

Meindl Lite Trail GTX

Hier kaufen!
Outdoorer mit eher voluminösen Füßen finden im Meind Lite Trail ein solides wie komfortables Paar für Wandertouren.
Preis: 170 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten) +++ Gewicht: 770 g (Paar, Gr.42) +++ Testurteil: gut

Zum Testbericht

Schuhe tunen, Blasen vermeiden

Hanwag Belorado Low GTX

Hier kaufen!
Kein wirkliches Multitalent, aber ein grundsolides Modell für knackige Mittelgebirgstouren und softe Bergwanderungen.
Preis: 170 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten) +++ Gewicht: 1020 g (Paar, Gr.42) +++ Testurteil: gut

Zum Testbericht

Schuhe tunen, Blasen vermeiden

Keen Aphlex WP

Hier kaufen!
Das preisgünstigste Paar im Testfeld 2017 kann weder bei Regenwetter noch auf holperigen Wegen richtig überzeugen.
Preis: 140 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten) +++ Gewicht: 900 g (Paar, Gr.42) +++ Testurteil: befriedigend

Zum Testbericht

Testsieger & Kauftipps - die besten Produkte des Jahres hier

Haix Black Eagle Adventure 2.0

Hier kaufen!
Der Haix Black Eagle ist nichts fürs Steilgelände, aber ein komfortabler Halbschuh, der dank griffiger Sohle auch auf matschigen Wegen punktet.
Preis: 150 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten) +++ Gewicht: 900 g (Paar, Gr.42) +++ Testurteil: gut

Zum Testbericht

Schuhe tunen, Blasen vermeiden

Lowa Aerox GTX Lo

Hier kaufen!
Wer agile, leichte und luftige Schuhe sucht, sollte die Lowa Aerox GTX Lo probieren. Für flotte Touren gibt es kaum bessere.
Preis: 170 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten) +++ Gewicht: 740 g (Paar, Gr.42) +++ Testurteil: sehr gut (Kauftipp 06/2017)

Zum Testbericht

Testsieger & Kauftipps - die besten Produkte des Jahres hier

Mammut MTR 141 Pro Low GTX

Hier kaufen!
Als Trailrunningschuh konzipiert, eignet sich der Mammut MTR141 Pro Low genauso gut zum Wandern: auf und abseits von Wegen.
Preis: 160 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten) +++ Gewicht: 780 g (Paar, Gr.42) +++ Testurteil: sehr gut

Zum Testbericht

Testsieger & Kauftipps - die besten Produkte des Jahres hier

Salomon XA Pro 3D GTX

Hier kaufen!
Das Trailrunning-Urgestein XA Pro 3D von Salomon glänzt in allen Disziplinen: beim Laufen wie beim (schnellen) Wandern.
Preis: 160 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten) +++ Gewicht: 780 g (Paar, Gr.42) +++ Testurteil: sehr gut

Zum Testbericht

Schuhe tunen, Blasen vermeiden

Scarpa Proton GTX

Hier kaufen!
Sie stehen auf weiche, anschmiegsame Schuhe und wandern viel im Mittelgebirge? Dann probieren Sie mal den Scarpa Proton.
Preis: 170 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten) +++ Gewicht: 770 g (Paar, Gr.42) +++ Testurteil: gut

Zum Testbericht

Testsieger & Kauftipps - die besten Produkte des Jahres hier

Salewa Ultra Train

Hier kaufen!
Salewa liefert mit dem Ultra Train einen super-komfortablen Multifunktionsschuh, der jedes Terrain beherrscht.
Preis: 170 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten) +++ Gewicht: 680 g (Paar, Gr.42) +++ Testurteil: überragend (Testsieger 06/2017)

Zum Testbericht

Testsieger & Kauftipps - die besten Produkte des Jahres hier

Adidas Terrex Skychaser

Hier kaufen!
Der Adidas TX Skychaser entpuppt sich im Test als perfektes Allroundgenie: top- bequem, stabil und fast überall einsetzbar.
Preis: 170 Euro (einen tagesaktuellen Preisvergleich gibt's unten) +++ Gewicht: 790 g (Paar, Gr.42) +++ Testurteil: überragend (Testsieger 06/2017)

Zum Testbericht

Testsieger & Kauftipps - die besten Produkte des Jahres hier

Details der Testschuhe: Sohlenprofil

Die griffigsten Sohlen finden sich bei den Schuhen von Adidas (Foto) und Salewa. Aufgrund der höheren Stollendichte nutzt sich das von Salewa nicht so schnell ab. Dafür setzt sich das Adidas-Profil weniger zu, reinigt sich eher selbst.

Schuhe tunen, Blasen vermeiden

Details der Testschuhe: Schnellschnürsystem

Adidas, Haix (Foto), Lowa, Mammut, Salewa und Salomon besitzen statt herkömmlichen Schnürsenkeln ein Zugband mit Stopper. Damit lässt sich der Schuh oft besser anpassen. Außerdem löst es sich nicht so leicht von selbst.

Schuhe tunen, Blasen vermeiden

Details der Testschuhe: Unterbodenventilation

Gore-Tex Surround nennt sich die 2015 eingeführte Technik, bei der Füße auch über die Sohle abdampfen können. Das führt zu spürbar besserem Schuhklima. In unserem Test 2017 war nur ein Multifunktionsschuh damit ausgestattet: der Lowa Aerox.

Schuhe tunen, Blasen vermeiden

Details der Testschuhe: Fersenbox-Versteifung

Den besten Halt bieten Schuhe, die den Fuß von allen Seiten fest umschließen – vor allem an der Ferse. Mammut (Foto) und Salewa versteifen den Fersenbereich ihrer Multifunktionsschuhe deshalb mit zusätzlichen Kunststoffelementen.

Schuhe tunen, Blasen vermeiden

Wetterschutzprüfung

Wie gut Schuhe Nässe abhalten, testen wir in der Praxis: im Regen und auf feuchten Wiesen. Außerdem müssen alle getesteten Schuhe 24 Stunden lang im Wasserbad "marschieren": Dazu zwingt sie der Schuhflexer von Fellner (siehe Foto).
Mehr zu dieser Fotostrecke: Test: Sportschuhe für Berg, Tal & Trail