Leichte Wanderrucksäcke im Test

Rucksack-Test - Volumen: 30 bis 50 Liter

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn outdoor Wanderrucksack Test

Crux 3G AK47 (RT)

Preis: 269 Euro
Gewicht: 1335 Gramm
Volumen: 52 Liter, davon 5 im Deckel
Testurteil: Überragend
Fazit: Das teuerste und robusteste Modell im Test überzeugt auf ganzer Linie – vor allem Alpinisten und passionierte Wanderer, die einen wasserdichten Rucksack fürs (Outdoor-) Leben suchen.

Den kompletten Test lest ihr in outdoor 01/2019, ab 4.12. am Kiosk
(oder im kostenpflichtigen PDF unten)

Deuter Speed Lite 32

Preis: 130 Euro
Gewicht: 860/825 Gramm
Volumen: 35/32 Liter, davon 5/4 im Deckel
Testurteil: Überragend
Fazit: Wer einen ultraleichten, superflexiblen und dazu laststabilen Rucksack für sportliche wie gemütliche Touren sucht, wird keinen besseren finden als den Deuter Speed Lite 32 bzw. 30 SL.

Den kompletten Test lest ihr in outdoor 01/2019, ab 4.12. am Kiosk
(oder im kostenpflichtigen PDF unten)

Exped Lightning 45

Preis: 180 Euro
Gewicht: 1140 Gramm
Volumen: 47 Liter
Testurteil: Sehr gut
Fazit: Ob Kurztour oder Wochentrek: Der sehr leichte Exped kann dank guter Komprimierbarkeit und hoher Laststabilität beides. So überzeugt er alle, die ein Modell für viele Einsätze suchen.

Den kompletten Test lest ihr in outdoor 01/2019, ab 4.12. am Kiosk
(oder im kostenpflichtigen PDF unten)

Gregory Paragon 48/Maven 45

Preis: 190 Euro
Gewicht: 1380/1275 Gramm
Volumen: 56/46 Liter, davon 7/6 im Deckel
Testurteil: Gut
Fazit: Sie suchen einen geräumigen, komfortablen Rucksack für Wanderungen mit viel Gepäck? Dann könnte Ihnen der Gregory Paragon (für Damen: Maven) gut ins Konzept passen.

Den kompletten Test lest ihr in outdoor 01/2019, ab 4.12. am Kiosk
(oder im kostenpflichtigen PDF unten)

Jack Wolfskin EDS Dynamic 32

Preis: 170 Euro
Gewicht: 1215 Gramm
Volumen: 35 Liter, davon 1 im Deckel
Testurteil: Gut
Fazit: Mit seinem aufgräumten, eleganten Design macht der EDS Dynamic 32 im täglichen Einsatz eine gute Figur. Auch zum Wandern und Reisen ist der kleine Schwarze eine stilsichere Wahl.

Den kompletten Test lest ihr in outdoor 01/2019, ab 4.12. am Kiosk
(oder im kostenpflichtigen PDF unten)

Ortovox Peak Lite

Preis: 180 Euro
Gewicht: 1100 Gramm
Volumen: 37 Liter, davon 4 im Deckel
Testurteil: Gut
Fazit: Für Skitouren entwickelt, gefällt der bestens kontrollierbare Ortovox auch bei anderen alpinen Aktivitäten: etwa auf Klettersteigen, Hochtouren, beim Bergsteigen und Alpinwandern.

Den kompletten Test lest ihr in outdoor 01/2019, ab 4.12. am Kiosk
(oder im kostenpflichtigen PDF unten)

Osprey Levity 45/Lumina 45

Preis: 260 Euro
Gewicht: 825/815 Gramm
Volumen: 44/41 Liter, davon 6 im Deckel
Testurteil: Überragend
Fazit: Der leichteste Rucksack im Testfeld begeistert mit einem stark belüfteten Tragesystem, das sich unglaublich bequem an den Rücken schmiegt und jeder Bewegung folgt. Ein absolutes Komfortwunder – zum knackigen Preis.

Den kompletten Test lest ihr in outdoor 01/2019, ab 4.12. am Kiosk
(oder im kostenpflichtigen PDF unten)

Salewa Mountain Trainer 28

Preis: 150 Euro
Gewicht: 880 Gramm
Volumen: 30Liter, davon 3 im Deckel
Testurteil: Gut
Fazit: Zum Schnell- und Alpinwandern mit nicht allzu viel Gepäck ist der sehr leichte, aber auch kleine und etwas hart anliegende Salewa wie geschaffen. Die wirksame Rückenbelüftung macht sich hierbei besonders nützlich.

Den kompletten Test lest ihr in outdoor 01/2019, ab 4.12. am Kiosk
(oder im kostenpflichtigen PDF unten)

Tatonka Pyrox 45+10/40+10

Preis: 180 Euro
Gewicht: 1575/1510 Gramm
Volumen: 53/47 Liter, davon 8/7 im Deckel
Testurteil: Sehr gut
Fazit: Der schwerste Rucksack im Test wiegt immer noch recht wenig und überzeugt mit üppiger Ausstattung sowie hervorragender Kontrolle vor allem auf schwierigen Mehrtagestouren.

Den kompletten Test lest ihr in outdoor 01/2019, ab 4.12. am Kiosk
(oder im kostenpflichtigen PDF unten)

Vaude Zerum 38 LW

Preis: 150 Euro
Gewicht: 900 Gramm
Volumen: 40 Liter, davon 4 im Deckel
Testurteil: Sehr gut
Fazit: Für seine Größe extrem leichter, schwerlaststabiler und effektiv belüfteter Rucksack. Er wendet sich an alle, die Wert auf eine ökologische Fertigung legen und einen Allrounder suchen.

Den kompletten Test lest ihr in outdoor 01/2019, ab 4.12. am Kiosk
(oder im kostenpflichtigen PDF unten)
Mehr zu dieser Fotostrecke: Die Themen der Neujahrsausgabe