Die besten Rucksäcke 2011 im Test

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: outdoor outdoor Rucksacktest Bach Specialist FA

Trekkingrucksack: Bach Specialist FA (Kauftipp 07/2011)

Der Bach Specialist ist ein extrem strapazierfähiger Rucksack, der top Trage­eigenschaften mit problemlosem Handling und einem geringen Gewicht vereint. Preis: 240 Euro Gewicht: 2450 g +++ Bach Specialist FA im Test +++ Taschen und Rucksäcke in den outdoor-Partnershops kaufen

Trekkingrucksack: Tatonka Bison 75 Exp

Tatonkas Bison 75 Exp zählt zu den ­besten Schwerlastruck­säcken auf dem Markt – perfekt für ausgedehnte Wildnistreks. Preis: 300 Euro Gewicht: 3300 g +++ Tatonka Bison 75 Exp im Test +++ Taschen und Rucksäcke in den outdoor-Partnershops kaufen

Trekkingrucksack: The North Face Zealot 70

Der Zealot von The North Face wiegt recht wenig und trägt sich auch mit viel Gewicht komfortabel – ein feiner Partner für Treks von bis zu zwei Wochen. Preis: 260 Euro Gewicht: 2490 g +++ The North Face Zealot 70 im Test +++ Taschen und Rucksäcke in den outdoor-Partnershops kaufen

Trekkingrucksack: Lundhags V8 75 + 10

Suchen Sie einen Schwertrans­porter für ausgedehnte Treks mit viel Gepäck? Dann probieren Sie doch den Lundhags V8. Preis: 290 Euro Gewicht: 3260 g +++ Lundhags V8 im Test +++ Taschen und Rucksäcke in den outdoor-Partnershops kaufen

Alpinrucksack: Jack Wolfskin Mountaineer 46

Jack Wolfskin liefert ein robus­tes Alpinmodell für Bergtouren zu ­allen Jahreszeiten. Für Wanderungen eignet es sich weniger. Preis: 150 Euro Gewicht: 1900 g +++ Jack Wolfskin Mountaineer 46 im Test +++ Taschen und Rucksäcke in den outdoor-Partnershops kaufen

Tourenrucksack: Gregory Z40/Jade 38 (Kauftipp 07/2011)

Rundum gelungener Wander- und Tourenrucksack, der auch auf schwierigen Wegen oder beim Klettersteiggehen Spaß macht. Preis: 130 Euro Gewicht: 1500 g +++ Gregory Z40 im Test +++ Taschen und Rucksäcke in den outdoor-Partnershops kaufen

Tourenrucksack: Osprey Farpoint 70

Extrem leichter, sehr schlichter Travelpack, der sich außerdem für Hüttentreks oder Wochenendtouren mit Zelt eignet. Preis: 170 Euro Gewicht: 1750 g +++ Osprey Farpoint 70 im Test +++ Taschen und Rucksäcke in den outdoor-Partnershops kaufen

Tourenrucksack: Deuter Futura Vario

Der Futura Vario schluckt jede Menge Gepäck und empfiehlt sich für Hüttentouren oder ­Wochenendtreks mit Zelt. Preis: 140 Euro Gewicht: 2140 g +++ Deuter Futura Vario im Test +++ Taschen und Rucksäcke in den outdoor-Partnershops kaufen

Tourenrucksack: Vaude Brenta 30

Wer gerne wandert, aber auch an Klettersteigen Freude hat, findet im Vaude Brenta einen sehr empfehlenswerten Tourenbegleiter. Preis: 80 Euro Gewicht: 1170 g +++ Vaude Brenta 30 im Test +++ Taschen und Rucksäcke in den outdoor-Partnershops kaufen

Tourenrucksack: Mammut Creon Light 45

Das Mammut-Modell bringt ein geringes Gewicht und top Belüftung unter einen Hut – ideal für Leicht­gewichtstouren im Sommer. Preis: 130 Euro Gewicht: 1060 g +++ Mammut Creon Light 45 im Test +++ Taschen und Rucksäcke in den outdoor-Partnershops kaufen

Alpinrucksack: Ortlieb Elevation 32/42

Die neuen Rucksäcke Ortlieb Elevation 32 und 42 verkraften selbst rüdesten Felskontakt. Der Inhalt bleibt auch bei Regen oder häufigem Absetzen auf Schnee trocken. Dafür gab es 2011 den Editor's Choice Award der outdoor-Redaktion. Preis: 220 Euro (32er), 240 Euro (42er). Gewicht: 1200 g (32er) und 1400 g (42er). +++ Ortlieb Elevation 32/42 im Test +++ Taschen und Rucksäcke in den outdoor-Partnershops kaufen

Wanderrucksack: Deuter Spectro AC 28 SL (Testsieger 04/2011)

Der Deuter Spectro AC 28 SL ist ein ausgereifter Rucksack, der in Sachen Tragekomfort voll überzeugt. Preis: 120 Euro Gewicht: 1150 g +++ Deuter Spectro AC 28 SL im Test +++ Taschen und Rucksäcke in den outdoor-Partnershops kaufen

Wanderrucksack: Black Diamond Boost (Kauftipp 04/2011)

Wer mit Trekking­stöcken oder kraxelnd in den Bergen unterwegs ist, sollte sich mal den Black Diamond Boost aufsetzen. Preis: 140 Euro Gewicht: 1390 g +++ Black Diamond Boost im Test +++ Taschen und Rucksäcke in den outdoor-Partnershops kaufen

Tourenrucksack: Osprey Variant 37 (Kauftipp 01/2011)

Wer einen leistungsfähigen Tourenrucksack sucht, kommt am Osprey Variant 37 kaum vorbei. Preis: 140 Euro Gewicht: 1500 g +++ Osprey Variant 37 im Test +++ Taschen und Rucksäcke in den outdoor-Partnershops kaufen

Tourenrucksack: Aarn Mountain Magic 55 (Kauftipp 11/2011)

Mit dem Aarn Mountain Magic 55 trägt man Lasten bis 15 Kilo kraftsparender und komfortabler als mit den meisten anderen Tourenrucksäcken. Preis: 195 Euro Gewicht: 980g + 530g (zwei Packtaschen vorne) +++ Aarn Mountain Magic 55 im Test +++ Taschen und Rucksäcke in den outdoor-Partnershops kaufen

Trekkingrucksack: Bergans Rondane 65 (Kauftipp 09/2011)

Der norwegische Hersteller Bergans spendierte dem Trekkingrucksack Rondane eine Frischzellenkur. Mit Erfolg, wie der outdoor-Praxistest zeigte. Preis: 230 Euro Gewicht: 2250 g +++ Bergans Rondane 65 im Test +++ Taschen und Rucksäcke in den outdoor-Partnershops kaufen
Mehr zu dieser Fotostrecke: Die Rucksack-Newcomer des Jahres im outdoor-Test