Wanderjacken im Test 2014 - Softshelljacken für den Sommer

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Hersteller Sommerjacken im Test 2014

Direct Alpine Tacul 3.0 (Herren/Damen)

Recht günstige und überaus bequeme Softshell, die vor allem auf ambitionierten Wanderungen eine gute Figur macht, aber Nieselregen kaum Paroli bietet.
Preis: 140 Euro
Gewicht: 325 Gramm (Größe M)
Testurteil: gut

Zum Testbericht: Direct Alpine Tacul 3.0

Haglöfs L.I.M. (Q) Flex Hood (Herren)

Der Grat zwischen Schwitzen und Frieren ist in der sehr dünnen, winddichten Haglöfsjacke ein sehr schmaler, ihr Einsatzbereich daher stark eingeschränkt.
Preis: 180 Euro
Gewicht: 220 Gramm (Größe S)
Testurteil: befriedigend

Zum Testbericht: Haglöfs L.I.M. (Q) Flex Hood

Haglöfs L.I.M. (Q) Flex Hood (Damen)

Der Grat zwischen Schwitzen und Frieren ist in der sehr dünnen, winddichten Haglöfsjacke ein sehr schmaler, ihr Einsatzbereich daher stark eingeschränkt.
Preis: 180 Euro
Gewicht: 220 Gramm (Größe S)
Testurteil: befriedigend

Zum Testbericht: Haglöfs L.I.M. (Q) Flex Hood

Jack Wolfskin Rock Me Jacket (Herren)

Das preiswerte Rock Me Jacket zeigt im Test keine gravierenden Schwächen – und ist für sommerliche Wander- und Trekkingtouren eine richtig gute Wahl.
Preis: 130 Euro
Gewicht: 460 Gramm (Größe S)
Testurteil: sehr gut (Kauftipp)

Zum Testbericht: Jack Wolfskin Rock Me Jacket

Jack Wolfskin Rock Me Jacket (Damen)

Das preiswerte Rock Me Jacket zeigt im Test keine gravierenden Schwächen – und ist für sommerliche Wander- und Trekkingtouren eine richtig gute Wahl.
Preis: 130 Euro
Gewicht: 460 Gramm (Größe S)
Testurteil: sehr gut (Kauftipp)

Zum Testbericht: Jack Wolfskin Rock Me Jacket

Mammut Manaslu Jacket (nur Herren)

Extrem komfortable, geschmeidige Jacke, die mit top Klima punktet und sich für sehr viele Einsätze anbietet, wenn auch bei eher trockenem Wetter.
Preis: 180 Euro
Gewicht: 480 Gramm (Größe S)
Testurteil: sehr gut

Zum Testbericht: Mammut Manaslu Jacket

Marmot Rom Jacket (Herren)

Wen der mit Rucksack eingeschränkte Taschenplatz nicht stört, erhält eine sehr komfortable Softshell für viele Touren – auch bei nasskaltem Wetter. und flotter Gangart.
Preis: 180 Euro
Gewicht: 490 Gramm (Größe S)
Testurteil: sehr gut

Zum Testbericht: Marmot Rom Jacket

Marmot Rom Jacket (Damen)

Wen der mit Rucksack eingeschränkte Taschenplatz nicht stört, erhält eine sehr komfortable Softshell für viele Touren – auch bei nasskaltem Wetter. und flotter Gangart.
Preis: 180 Euro
Gewicht: 490 Gramm (Größe S)
Testurteil: sehr gut

Zum Testbericht: Marmot Rom Jacket

Outdoor Research Ferrosi Hoody (Herren)

Die weit ausfallende Softshell eignet sich vor allem als leichter Wind- und Kälteschutz bei trockenem und nicht zu kühlem Wetter. Günstiger Preis.
Preis: 120 Euro
Gewicht: 350 Gramm (Größe S)
Testurteil: gut

Zum Testbericht: Outdoor Research Ferrosi Hoody

Outdoor Research Ferrosi Hoody (Damen)

Die weit ausfallende Softshell eignet sich vor allem als leichter Wind- und Kälteschutz bei trockenem und nicht zu kühlem Wetter. Günstiger Preis.
Preis: 120 Euro
Gewicht: 350 Gramm (Größe S)
Testurteil: gut

Zum Testbericht: Outdoor Research Ferrosi Hoody

Rab Scimitar Jacket (nur Herren)

Nur als Männermodell erhältlich, überzeugt die Rab Scimitar Jacket mit sehr hohem Wetterschutz und bestem Trage- und Bedienkomfort. Eine Topjacke für fast alle Fälle!
Preis: 170 Euro
Gewicht: 530 Gramm (Größe S)
Testurteil: überragend (Testsieger)

Zum Testbericht: Rab Scimitar Jacket

Schöffel Lennox (Herren)

Weiche, geschmeidige Soft­shelljacke, die vor allem für den wenig schweißtreibenden Einsatz bei kühlem, aber trockenem Wetter ausgelegt ist.
Preis: 190 Euro
Gewicht: 520 Gramm (Größe 48)
Testurteil: gut

Zum Testbericht: Schöffel Lennox/Nada

Schöffel Nada (Damen)

Weiche, geschmeidige Soft­shelljacke, die vor allem für den wenig schweißtreibenden Einsatz bei kühlem, aber trockenem Wetter ausgelegt ist.
Preis: 170 Euro
Gewicht: 520 Gramm (Größe 48)
Testurteil: gut

Zum Testbericht: Schöffel Lennox/Nada

The North Face Men's Super Iodin (nur Herren)

Wer eine wetterabweisende, aber dennoch luftige Softshell für durchaus auch ambitionierte Einsätze sucht, findet sie in der komfortablen Super Iodin.
Preis: 280 Euro
Gewicht: 550 Gramm (Größe M)
Testurteil: überragend

Zum Testbericht: The North Face Men's Super Iodin

Vaude Ducan Softshell (Herren)

Etwas steife, aber absolut winddichte Softshell, die Nässe ordentlich abhält und mit bestens sitzender Kapuze schützt. Eher was für kühles Wetter.
Preis: 150 Euro
Gewicht: 550 Gramm (Größe 48/S)
Testurteil: gut

Zum Testbericht: Vaude Ducan Softshell

Vaude Ducan Softshell (Damen)

Etwas steife, aber absolut winddichte Softshell, die Nässe ordentlich abhält und mit bestens sitzender Kapuze schützt. Eher was für kühles Wetter.
Preis: 150 Euro
Gewicht: 550 Gramm (Größe 48/S)
Testurteil: gut

Zum Testbericht: Vaude Ducan Softshell

Mountain Hardwear Mixaction

Schultern und Ärmel der Mountain Hardwear Mixaction sind aus Funktionsjackenstoff, der Rest aus Softshellgewebe. Die Hybrid-Softshell bietet sehr hohen Klimakomfort und wehrt Regen fast so gut ab wie eine Funktionsjacke.
Fazit: top Wetterschutz und hoher Trage- und Klimakomfort, das Material ist aber etwas raschelig.

Weitere Impressionen vom Test hier

Fjällräven Keb Jacket

Eine weitere Alternative zu den übrigen Softshelljacken im Test ist die Fjällräven Keb Jacket (280 Euro), bei der kräftiges G-1000 mit elastischen Polyestereinsätzen am Rücken und an den Armen kombiniert wird. Die Jacke glänzt mit sehr hohem Trage- und Bedienkomfort und wehrt auch Nieselregen ab.
Fazit: guter Wetterschutz und enorm hoher Tragekomfort, dazu ein sehr gutes Klima.

Weitere Impressionen vom Test hier

Roughstuff Deubelskerl

Eine Softshell aus reinem Loden? Stellt die Firma Roughstuff her: Deubelskerl heißt die weit geschnittene, Wind und Nieselregen (im Labor ca. 10 Min.) abwehrende Jacke. Sie klimatisiert top und lässt sich das ganze Jahr tragen.
Fazit: guter Wetterschutz und ein top Trage- und Klimakomfort, dazu eine gute Ausstattung.

Weitere Impressionen vom Test hier

Video: Kaufberatung Jacken, Hosen, Unterwäsche

Weitere Impressionen vom Test hier
Mehr zu dieser Fotostrecke: Test Wanderjacken: Softshells bis 200 Euro