Ski im Test

Testbericht: Elan Amphibio 16 TI2 (Modelljahr 2018)

Foto: Hersteller planetSNOW Sportcarver Test 2018 Elan Amphibio 16 TI2
Ein leichtgängiger und breitbandiger Ski, der sich einfach steuern lässt, aber auch sportlich gefahren noch gut liegt – vor allem in kurzen und mittleren Radien. Perfekt für Fahrer, die mit relativ wenig Krafteinsatz viel Freude beim Skifahren haben wollen. Ein absolut gutmütiger Alleskönner für die Piste.
Zu den getesteten Produkten

Perfekt für Fahrer, die mit relativ wenig Krafteinsatz viel Freude beim Skifahren haben wollen. Ein absolut gutmütiger Alleskönner für die Piste.



Einsatzbereich:
Einsteiger: 20 %
Genießer: 40 %
Allrounder: 80 %
Sportler: 80 %
Racer: 60 %

Tagesaktueller Preisvergleich zu diesem Produkt (sofern Angebote bei unserern Partnern vorhanden)




Technische Daten des Sportcarver-Skitest 2018 im Test: Elan Amphibio 16 TI2

Preis: über 700 €
Länge: * 160, 166, 172, 178 cm
Taillierung: 121-73-104 mm
Radius: 17 m

* bei 178 Zentimeter Länge

Fahreigenschaften:

Fahrertyp:

Fazit

Ein leichtgängiger und breitbandiger Ski, der sich einfach steuern lässt, aber auch sportlich gefahren noch gut liegt – vor allem in kurzen und mittleren Radien. Perfekt für Fahrer, die mit relativ wenig Krafteinsatz viel Freude beim Skifahren haben wollen. Ein absolut gutmütiger Alleskönner für die Piste.

Elan Amphibio 16 TI2 (Modelljahr 2018) im Vergleich mit anderen Produkten

30.11.2017
Autor: Florian Schmidt
© outdoor