Ski im Test

Testbericht: Racecarver Nordica Dobermann GSR RB Evo (Modelljahr 2018)

Foto: Hersteller planetSNOW Racecarver Test 2018 Nordica Dobermann GSR RB Evo
Der Nordica Dobermann GSR RB Evo ist ein angenehm sportlicher Ski, der sich im Test schön harmonisch und variabel präsentierte ...
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

planetSNOW DSV aktivo

Im DSV-Skitest performte der neue Nordica Dobermann GSR RB Evo (2018) als angenehm sportlicher Ski, der sich schön harmonisch und variabel fährt. Race-Performance ist eindeutig vorhanden, zwingt sich dem Fahrer aber nicht auf. Der Nordica Dobermann GSR RB Evo ist ein super ausgewogener Ski, mit dem sportlich ambitionierte Fahrer garantiert viel Spaß haben werden, ohne sich zu sehr anstrengen zu müssen.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Racecarver-Ski: Nordica Dobermann GSR RB Evo

Preis: 899,95 (inkl. Bindung) Euro
Länge: * 167, 172, 176, 182, 186 cm
Taillierung: 115-71-100 mm
Radius: 18,5 m

* bei 176 Zentimeter Länge

Fahreigenschaften:

Fahrertyp:

Fazit

Ein angenehm sportlicher Ski, der sich schön harmonisch und variabel präsentiert. Race-Performance ist eindeutig vorhanden, zwingt sich dem Fahrer aber nicht auf. Super ausgewogener Ski, mit dem sportlich ambitionierte Fahrer garantiert viel Spaß haben werden, ohne sich zu sehr anstrengen zu müssen.

Racecarver Nordica Dobermann GSR RB Evo (Modelljahr 2018) im Vergleich mit anderen Produkten

30.10.2017
Autor: Florian Schmidt
© outdoor