Ski im Test

Testbericht: Salomon X Race SW (Modelljahr 2017)

Foto: Salomon planetSNOW Salomon X Race SW
Der Salomon X Race SW ist ein Ski, der sich sehr breitbandig präsentiert und seinen Fahrer auch im unteren Tempobereich wenig Kraft kostet.
Zu den getesteten Produkten

Angenehm laufruhig und mit einem guten Kantengriff ausgestattet, liegt der Ski auch bei höherem Tempo und längeren Radien schön stabil. Nur die letzten Race-Gene lässt der Salomon X Race SW ab und an vermissen.



Einsatzbereich:


Prorider: 80%

Sportfahrer: 80%

Genießer: 20%






Technische Daten des Racecarver-Skitest 2017 im Test: Salomon X Race SW (Modelljahr 2017)

Preis: 849,99 Euro (inklusive Bindung)
Länge: 157, 165, 170, 175, 180 cm
Taillierung: 120-72-98 mm
Radius: * 17 m

* bei 175 Zentimeter Länge

Performance

Fazit

Der Salomon X Race SW ist ein Ski, der sich sehr breitbandig präsentiert und seinen Fahrer auch im unteren Tempobereich wenig Kraft kostet. Angenehm laufruhig und mit einem guten Kantengriff ausgestattet, liegt der Ski auch bei höherem Tempo und längeren Radien schön stabil. Nur die letzten Race-Gene lässt der Salomon X Race SW ab und an vermissen.

08.11.2016
Autor: Florian Schmidt
© outdoor