Ski im Test

Testbericht: Elan GSX Fusion (Modelljahr 2017)

Foto: Elan planetSNOW Elan GSX Fusion
Der Elan GSX Fusion ist ein breitbandiger Ski, der seine Stärken vor allem im sportlichen Bereich ausspielt.
Zu den getesteten Produkten

Schön agil, kostet wenig Kraft und lässt sich auch mit geringerem Krafteinsatz problemlos steuern. Für diese Kategorie fehlen dem Elan GSX Fusion jedoch die finalen Race-Eigenschaften. Super auch für leichtere und weniger kräftige Fahrer.



Einsatzbereich:


Prorider: 60%

Sportfahrer: 80%

Genießer: 40%



Technische Daten des Racecarver-Skitest 2017 im Test: Elan GSX Fusion (Modelljahr 2017)

Preis: 679,95 Euro (inklusive Bindung)
Länge: 170, 176, 182, 186 cm
Taillierung: 114-70-99 mm
Radius: * 17,8 m

* bei 176 Zentimeter Länge

Performance

Fazit

Der Elan GSX Fusion ist ein breitbandiger Ski, der seine Stärken vor allem im sportlichen Bereich ausspielt. Schön agil, kostet wenig Kraft und lässt sich auch mit geringerem Krafteinsatz problemlos steuern. Für diese Kategorie fehlen dem Elan GSX Fusion jedoch die finalen Race-Eigenschaften. Super auch für leichtere und weniger kräftige Fahrer.

08.11.2016
Autor: Florian Schmidt
© outdoor