Ski im Test

Testbericht: Stöckli Stormrider 95 (Modelljahr 2018)

Foto: Hersteller planetSNOW Offpiste Ski Test 2018 Stöckli Stormrider 95
Ein breitbandiger Offpiste-Ski, der trotz seiner Breite auch auf der präparierten Piste zu überzeugen weiß. Liegt stets sehr stabil und spurtreu und vermittelt seinem Fahrer in allen Situationen viel Sicherheit. Guter Auftrieb und perfekt bei längeren Radien und höherem Tempo. Super für sportliche Fahrer.
Zu den getesteten Produkten

Liegt stets sehr stabil und spurtreu und vermittelt seinem Fahrer in allen Situationen viel Sicherheit. Guter Auftrieb und perfekt bei längeren Radien und höherem Tempo. Super für sportliche Fahrer.



Performance:
Beweglichkeit: 80 %
Spurtreue: 80 %
Piste: 70 %
Gelände: 80 %

Tagesaktueller Preisvergleich zu diesem Produkt (sofern Angebote bei unserern Partnern vorhanden)




Technische Daten des Offpiste-Skitest 2018 im Test: Stöckli Stormrider 95

Preis: 899 ohne Bindung Euro
Länge: * 157, 166, 175, 184 cm
Taillierung: 131-95-120 mm
Radius: 17,2 m

* bei 175 Zentimeter Länge

Performance:

Fazit

Ein breitbandiger Offpiste-Ski, der trotz seiner Breite auch auf der präparierten Piste zu überzeugen weiß. Liegt stets sehr stabil und spurtreu und vermittelt seinem Fahrer in allen Situationen viel Sicherheit. Guter Auftrieb und perfekt bei längeren Radien und höherem Tempo. Super für sportliche Fahrer.

Stöckli Stormrider 95 (Modelljahr 2018) im Vergleich mit anderen Produkten

15.12.2017
Autor: Florian Schmidt
© outdoor